Boeler der Woche
Sommerpause

Der Boeler der Woche macht Sommerpause

DM Ü50 Boele
DM Ü50 Boele

Deutsche Meisterschaft Ü50 2./3. Juni 2018

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon 1.Herren verliert gegen BC Soest

SG VFK Boele-Kabel : BC 70 Soest 47:66 (17:26; 12:14; 9:8; 9:18)

Das Hinspiel noch zu siebt in Soest gewonnen, war Boele beim Rückspiel aber weit entfernt von der gleichen Spielfreude. Tatsächlich fiel deutlich ins Gewicht, dass auf Tim Wegmann, der sich redlich mühte,  die ganze Last im Spielaufbau lag, da Tobit Schneider immer noch krank und Christopher Viardo auch noch nicht wieder einsatzfähig waren. Auch die Flügel fanden nicht richtig ins Spiel, Nils Longerich ist gerade erst aus einer Verletzung zurück und konnte es daher auch nur verhalten angehen lassen und Heiko Kassner tauchte im Angriff ziemlich ziemlich unter. Nur Luis setze ein paar Dreier. Ansonsten versuchten die Center, allen voran Tobias Wiesner, Boele im Spiel zu halten, was auch im 3. Viertel fast geklappt hätte. Doch ein ganz schwache Phase der Gästen konnte mann selbst nicht zum eigen Vorteil nutzen und der Spielstand verharrte minutenlang bei 28:33. Wann ist ein Viertel auch schon mal nur 9:8 ausgegangen? Im letzten Viertel kam auch keine Steigerung im Storing mehr zu Stande und so kam man auf kein Storing. Die 66 Punkte des Gegners zu übertreffen wäre so schwer auch wieder nicht gewesen.

Wegmann 2, Wortmann 10, Longerich 4, Wiesner 16, Zahner-Gothen 7, Veit 8

Kommentieren