Boeler der Woche
Nikolas

Der Nikolaus, der die U6 zusammen mit Jonas Grof beim letzten Training besucht hat

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon 2. Damen gewinnt mit letztem Aufgebot in Iserlohn

Iserlohn Kangaroos 2 – SG VFK Boele-Kabel 2   50 – 53

Krankheitsbedingt konnte man nur mit sieben Spielerinnen in Iserlohn antreten (Danke nochmal an Drea, die ausnahmsweise eingesprungen ist) und schon beim aufwärmen wurde deutlich, dass der Gegener nicht nur jünger, sondern auch fitter war. Dennoch entwickelte sich von Beginn an ein munteres Spiel und den Boelerinnen gelang es immer wieder den Ball geschickt unter dem Korb zu bringen und so einfache Punkte zu erzielen. Die Iserlohnerin hielten jedoch insbesondere durch ihre Topscorerin, die auch schon Regionalligaluft geschnuppert hat, dagegen. Somit kam die entscheidende Wende durch die Umstellung auf eine box and one. Durch ihren unermüdlichen Einsatz gelang es Jule Krüsmann, die Nummer 8 komplett aus dem Spiel zu nehmen. Zudem wurden nun auch einige Schüsse von außen getroffen und die Rebounds wurde besonders von Bine immer besser kontrolliert. So führte man vor dem letzten Viertel mit 14 Punkten. Wie zu befurchten war, schwanden jedoch jetzt die Kräfte und man kam nun gegen eine aggressive Manndeckung kaum noch zum Korb. Am Ende reicht es dennoch für einen knappen Sieg, so dass die mannschaftliche Geschlossenheit belohnt wurde. Highlight des Spiels war sicherlich der Monsterblock von Culla an Bine.

Behle 8, Krüsmann J. 10, Krüsmann A. 3, Queisler Sa. 4, Overhoff 10, Krüsmann P. 6, Lohkamp 12

Kommentieren