Boeler der Woche
Nikolas

Der Nikolaus, der die U6 zusammen mit Jonas Grof beim letzten Training besucht hat

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon Alles neu in der U16

Die U16 startet dieses Jahr mit einem neuen zusammengestellten Kader inkl. Trainer in die Oberligasaison 2017/18. Nach einer guten Saisonvorbereitung, bei der es erstmal hieß die neue Spielphilosophie des Trainers und die neuen Teamkameraden kennen zu lernen, begrüßte man am Sonntag zum 1. Ligaspiel die TuS Iserlohn Kangaroos. Die Vorbereitung auf das 1. Saisonspiel verlief sehr Suboptimal, da sechs Spieler durch Krankheit oder Verletzung die komplette Woche nicht trainieren konnten und somit auch beim 1. Spiel fehlten. Durch den großen Trainingskader, dank der U14 Spielern, konnte man trotzdem auf 10 fitte Spieler zurückgreifen und gegen die TuS Iserlohn Kangaroos sehr gut mithalten.

Teile der Trainingsinhalte wurden gut umgesetzt und man erzielte durch gute Drives zum Korb immer wieder einfache Körbe und zog viele Fouls. Leider ließ man zu viele Punkte an der Freiwurflinie liegen und verweigerte die Reboundarbeit, so dass man sich zu keiner Zeit wirklich vom Gegner absetzten konnten. Positiv ist festzuhalten dass sich die Mannschaft zu keiner Zeit verunsichern ließ und es bei Spielerwechseln nie zu einem wirklichen Bruch im Spiel kam. Ebenso behielten die Boeler Jungs in der engen Schlußphase die Ruhe, so dass man das 1. Spiel mit 72-68 gewinnen konnte.

Nun heißt es weiter an der Teamchemie zu arbeiten und die Schwächen wie Freiwürfe und in der Reboundarbeit abzustellen um am nächsten Sonntag gegen Haltern den nächsten Schritt in der Entwicklung zu machen.

Kommentieren