Aufholjagd der U14 wird nicht belohnt

11. Dezember 2019

Sonntag war das Team des SV Haspe zu Gast in Helfe. Gestartet wurde sehr unkonzentriert und das 1. Viertel ging deutlich an den Gegner. Dann besann sich das Team, das wieder nicht komplett antreten konnte, auf die Trainingsinhalte und begann seine Aufholjagd. Immer wieder kam es zu kurzen Einbrüchen, die dazu führten, dass der fast geglückte Ausgleich nicht erreicht werden konnte.

Im letzten Viertel mussten auf Grund von vielen Fouls nach und nach 4 von 9 Spielern auf der Bank Platz nehmen. Trotzdem gelang es dem Team kurz vor Ende eine 3 Punkte Führung zu erspielen. Die nun folgenden Freiwürfe wurden leider nicht genutzt, aber auch Haspe „patzte“ an der Freiwurflinie, schaffte aber dann doch noch den Ausgleich.

Den letzten Angriff durfte unser Team „gestalten“. Der Sieg wäre möglich gewesen, doch leider verlor das Team den Ball, kämpfte zwar noch, aber die Hasper bekamen die Chance innerhalb von 0,3 Sekunden einen Korb zu erzielen. Dieses gelang dem Team aus Haspe und es holte damit den Sieg!

Score: Chibo, C. (17), Borck, L. (6), Buczkowski, L. (6), Dimitrijoski (2), Hofmann, P. (4), Langermann, J. (27), Langermann, T. (4), Tschentscher, B. (0), Wisniewski, N. (18)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.