Boeler U10 zeigt gute Fortschritte im Test gegen Barop

6. September 2020

TVE Barop U12 Oberliga – U10 81:70

Am Sonntag Morgen ging es für die Boeler U10 im nächsten Testspiel gegen die U12 des TVE Barop. Eigentlich war diese Uhrzeit immer recht unbeliebt, doch diesmal waren die Boeler zu Beginn an überraschenderweise hellwach. Es war kein Vergleich zur letzten Partie, man konnte trotz körperlicher Überlegenheit der Gastgeber mehr als mithalten. Eine gute Trefferquote sorgte gar für eine Halbzeitführung. Der Korb wurde gut attackiert und auch beim Rebound war die Mannschaft präsent. Nach dem Seitenwechsel ließ die Konzentration dann etwas nach. Vor dem letzten Achtel war man zwar immer noch auf Tuchfühlung, doch die Würfe fanden nicht mehr ihr Ziel, der Ball wurde nicht mehr geteilt und in der Verteidigung war man auch nicht mehr so präsent. Alles in allem jedoch ein guter Auftritt der Boeler Youngster.

In Dortmund waren am Ball: David, Younis, Max, Lukas, Luis, Ariane, Cajus, Lorenz und Baran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.