Erste Niederlage der U16 gegen Kaiserau

10. November 2019

SG VFK Boele-Kabel – TVG Germania Kaiserau 78:81 (45:50 / 23:24, 22:26, 16:14, 17:17)

In der ersten Hälfte des Spiels der U-16 I lief es insgesamt für beide Mannschaften sehr ausgeglichen. Kein Team konnte sich deutlich vom jeweiligen Gegner absetzen. Erst im letzten Viertel geriet das Spiel aus Sicht der Boeler außer Kontrolle. Unkonzentriert verwarf man viele Dreier und Mitteldistanzwürfe, verpasste Rebounds in der Offense und der Defense und ließ viel zu viele „Kinderkorbleger“ des Gegners zu. Nach einer unglücklichen Schiedsrichterentscheidung (nicht nachvollziehbares, unsportliches Foul gegen Jan Wiedemann) in der 39. Minute wurde das Spiel sehr unruhig, die Boeler vergaben mehrere Möglichkeiten zum 80:80 Ausgleich, so dass das Spiel am Ende mit 78:81 knapp verloren wurde.

Für Boele spielten: Wiedemann (21), Migge, Buczkowski (17), Wolter, Zurhausen (8), Tönnes, Ebkemeier (11), Cramer (2), Webel, Hofmann (8), von Dissen (2), Langermann (8)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.