Heiko Kassner bleibt an Bord

kassner_heikoDie Saison bei den Seniorenteams ist abgeschlossen, die 1.Herrenmannschaft steht als Absteiger aus der Oberliga fest. Das Team um das Trainergespann Alex Nolte und Yannik Springkämper war in der abgelaufenen Saison keinesfalls chancenlos, dem jüngsten Team der Oberliga fehlte es in der Crunchtime oftmals an Routine. Nach Gesprächen mit Jugendkoordinator Matthias Grothe hat dies jedoch keine Konsequenzen für die Kooperation mit Phoenix Hagen, dass in Boele weiterhin gezielt Talente gefördert werden. Denn mit der individuellen Entwicklung der Spieler ist man durchaus zufrieden. Oberstes Ziel sowohl für die Boeler, als auch für Phoenix ist es aber natürlich, den sofortigen Wiederaufstieg in die Oberliga zu schaffen. Seine Zusage dafür hat bereits Kapitän Heiko Kassner gegeben, was die Boeler Vereinsverantwortlichen sehr erfreut. Denn Heiko war Mannschaftskapitän ist ein echter Boeler, hat seit der U14 alle Jugendteams durchlaufen und sich in der ersten Mannschaft zum Leistungsträger entwickelt. Mit allen Spielern ist man aktuell im Gespräch, zudem soll das Team durch Routiniers verstärkt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.