Kantersieg für U18-2

BBK – BG Lünen 108:46 (24:10|28:8||26:7|30:21)

Nach einem Krimi im Spiel letzte Woche gegen Schwelm erlebte die U18-2 diesmal einen ruhigeren Nachmittag. Gegen einen unterlegenen Gegner aus Lünen startete man gleich mit einem 11-2 Lauf in die Partie und stellte klare Verhältnisse her. Trotz vieler Unkonzentriertheiten und teils wildem Spiel, baute man die Führung kontinuierlich aus. Auch die Hundertermarke konnte erstmals durchbrochen werden, 3 Minuten vor Ende gelangen Lukas Katrakasos die entsprechenden Punkte. Leider spielte man das Spiel nicht konzentriert zu Ende, sodass dem Gegner im letzten Viertel mehr Punkte als in der gesamten ersten Halbzeit gestattet wurden. Defensiv gilt es also noch deutlich zuzulegen, um in den nächsten Wochen auch gegen Tabellennachbarn aus der oberen Region mithalten zu können.

Score: Drabek 26, Hoffmann 22, Breyer 16, Katrakasos 13, Zacharias 12, Krähe 12, Riediger 6, Pfeifer 2, Girkes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.