Kein Trainingsbetrieb im November!

29. Oktober 2020

Aufgrund der von der Bund-Länder-Konferenz erlassenen Maßnahmen gegen die steigenden Corona-Infektionszahlen muss der Trainingsbetrieb pausieren. Die neuen Regelungen gelten ab Montag, den 2. November. Bis zum 30.11.2020 ist der Sport in allen städtischen und privaten Sportanlagen oder ähnlichen Einrichtungen unzulässig. Ausgenommen ist der Individualsport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes außerhalb geschlossener Räumlichkeiten von Sportanlagen. Sportfeste und ähnliche Sportveranstaltungen sind mindestens bis zum 31.12.2020 untersagt.

Seit Wiederermöglichung des Sportbetriebes haben wir uns sehr engagiert, zunächst des Freiplatz wieder hergerichtet und uns den stets veränderten Bedingungen angepasst. In jedem Team haben sich Eltern zur Verfügung gestellt, als Hygienebeauftragte die Umsetzung zu überwachen. Gerade für unsere Jugendteams eine bittere Pille, denn der Sport stellt in der aktuellen Situation mehr denn je einen wichtigen Anker und signalisiert den Kids zumindest ein wenig Normalität.

Aber unsere Sportart ist wie viele andere Dinge auch eine der schönsten Nebensachen der Welt – an erster Stelle steht immer noch die GESUNDHEIT! Somit werden wir auch diese Phase überbrücken – im Hintergrund laufen schon die ersten kreativen Ideen, damit erst gar kein November-Blues entstehen kann.


        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.