Kreismeister U-14


Die Mannschaft startete gut in das letzte Saisonspiel. Schnell stand es gegen den Tabellen letzten aus Welper 10 zu 0. Neue Spielsysteme wurden gut im Laufe des Spieles umgesetzt, wie sich die Trainer das vorgestellt hatten. So stand es nach dem ersten Viertel bereits 24:4 für die Boeler.
Nach dem gewonnenen Viertel ließen die Boeler deutlich nach und die Führung konnte zur Halbzeit nicht mehr weiter ausgebaut werden. Nach der Halbzeitpause ging es wieder Berg auf, allerdings zeigten die Boeler, in der gut Besuchten Halle, nicht ihr volles Potenzial. Ein großes Wurfpech von außen und eine nicht so konsequente Verteidigung ließen dem Gegner des öfteren zweite und dritte Chancen kreieren. Letztendlich gewannen die Boeler das Spiel mit 58:28 und somit auch die Meisterschaft.

Giersch 16,Steinhoff 4,Fischer 8,Akbaba 4,Breucker 10,Söhnchen 6,Görtz 4,Rembold 4,Kempa 2,Karthäuser 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.