Boeler der Woche
Herbstpause

Der Boeler der Woche macht Herbstpause

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Upcoming Events
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon Leider dauert ein Spiel 40 Minuten

Das Spieler der U16 beim Dortmunder Team aus Barop ist eigentliche kurz erklärt. Nach einer sehr guten Trainingswoche in der sich alle (!!) hinters Teams gestellt haben, startete man etwas unkonzentriert und unglücklich ins Spiel. So kam es, dass man nach 6 Minuten bereits 15-1 hinten lag. Dies lag an unkonzentrierten Abschlüssen und an etwas Pech im Abschluss. Nach dem kuriosen Start und einer Auszeit kämpften die Jungs wacker und konnten den Rückstand zur Halbzeit auf 11 Punkte verkürzen. Vor allem durch den Gewinn des 2. Viertels. Aus der Halbzeit kam man ohne Kämpferherz und kassierte wieder einen 10-3 Lauf, sodass man das Spiel leider deutlich verlor 78:56 (23:9/10:13//18:13/27:21). Ohne diese zwei „verschlafenen“ Phasen mit 25-4 Punkten wäre vielleicht doch noch mehr drin gewesen?

Sehr positiv ist festzuhalten, dass die Boeler Jungs in der 1. Halbzeit nur 33 kassierte und dass man den Topscorer der gegnerischen Mannschaft auf 4 Punkte halten konnte. Nun heißt es weiter an sich zu arbeiten, damit man nach den Ferien die Spiele 40 Minuten konstant auf einem Level spielen kann.

Kommentieren