Boeler der Woche
Ole Thoms

Ole Thoms, der den Hunderter beim Sieg der U10 in Wuppertal markierte

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon Nur 7 Spieler zu wenig für Boele

SV Hagen Haspe 2  :  SG VFK Boele Kabel   87:64
(24:24/25:18/22:9/16:13)

Mit nur 6 halbwegs gesunden Spielern konnten wir den weiten Weg nach Haspe antreten, Kaymak war dann noch so nett und half als 7ter Spieler aus. Krankheiten und Verletzungen haben leider unseren Kader an diesem Wochenende sehr schrumpfen lassen. Dennoch starteten wir offensiv gut in die Partie und führten schnell mit 21:14. Allerdings zeigte sich von Beginn an, dass wir nicht bereit genug waren hart zu verteidigen und zu rebounden. Haspe konnte einfache Punkte über Fastbreaks und immer wieder Distanzwürfe von Martin Wasilewski erzielen. Zur Halbzeit erzielte der Gastgeber schon 49 Punkte, auch wenn wir mit 42 Punkten noch im Spiel waren. Mit so einer kurzen Rotation kann allerdings kein Spiel über die Offensive gewonnen werden, sondern muss das über die Defensive erfolgen. Dieses bekamen wir zu keiner Zeit hin und das Spiel war nach dem dritten Viertel und einem 20 Punkte Rückstand früh entschieden. Jetzt heißt es schnell wieder gesund werden um im nächsten Spiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer sich auf die nächsten machbaren Aufgaben vorzubereiten.

Kolasinac 17, Loch 11, Hagedorn 11, Judtka 10, Schult 9, Ladage 3,
Kaymak 3



Kommentieren