Boeler der Woche
Jan Wosnik

Jan Wosnik, Topscorer beim ersten Saisonsieg des Landesligateams

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Upcoming Events
Nov
25
Sa
12:00 4H – SV Fortuna Hagen 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
4H – SV Fortuna Hagen 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Nov 25 um 12:00 – 14:00
 
14:00 U14-2 – TSV Hagen 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 2), Am Bügel 20, 58099, Hagen
U14-2 – TSV Hagen 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 2), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Nov 25 um 14:00 – 16:00
 
16:00 ASC 09 Dortmund 2 – 1D @ Albrecht-Dürer-Realschule, Schweizer Allee, 44287, Dortmund
ASC 09 Dortmund 2 – 1D @ Albrecht-Dürer-Realschule, Schweizer Allee, 44287, Dortmund
Nov 25 um 16:00 – 18:00
 
16:00 U10-3 – TSV Hagen 1860 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
U10-3 – TSV Hagen 1860 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Nov 25 um 16:00 – 18:00
 
Newsletteranmeldung
Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

E-Mail-Adresse:

anmelden
abmelden

Powered by Newsletter Software SuperMailer
Kategorien
Boele Skitour 2018
Hochzeiger

PostHeaderIcon Oberliga Herren: Astro Stars Bochum nur im 1. Viertel gefährlich

SG VFK Boele-Kabel – VFL Astro Stars Bochum 85:57 (22:24, 29:16, 16:9, 17:8)

Die Astro Stars drehten sofort richtig auf, viel Bewegung im Angriff, traumhafte Trefferquote und schnelles Umschalten in den Fastbreak. Nach 6 Minuten lag VFK Boele mit 19:10 hinten. Damit hatte man nun nicht gerechnet. Jetzt wachten die Boeler Jungs endlich in der Defense etwas auf und bis zur Pause wurde der Abstand dann aber fast aufgeholt. Nach und nach verblassten die Bochumer Sterne im weiteren Spielverlauf. Matse Veit und Marcel Zahner-Gothen nutze immer öfter die Überlegenheit unter dem Korb aus. Zusammen mit Heiko Kassner und Nils Longerich avancierten sie denn auch zu den Top Scorern. In der 2. Halbzeit war das Spiel einfach gelaufen. Bochum hatte kaum mehr etwas entgegenzusetzen und ihre Spiellaune des 1. Viertels kam nie wieder auf. So fuhr VFK Boele-Kabel einen am Ende doch deutlich höheren Sieg ein, als zu Beginn überhaupt gedacht.

Schneider 4, Judtka 8, Eule, 2, Wortmann 2, Kassner 17, Longerich 14, Zahner-Gothen 18, Veit 19

Kommentieren