Boeler der Woche
Herbstpause

Der Boeler der Woche macht Herbstpause

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Upcoming Events
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon Oberliga Herren: unnötige Niederlage in BO-Langendreer

BC Langendreer – SG VFK Boele-Kabel  62:51 (15:14, 10:15, 16:13, 21:9)

In Landender stieß man auf einen Gegner, der von Beginn an mit engagierter Defense ins Spiel ging. Der Boeler Vorteil unterem Korb konnte zwar zwischenzeitlich immer wieder in leichte Punkte umgesetzt werden, doch die Bochumer hielten geschickt mit Doppeln in der Centerverteidigung dagegen. Dennoch holte man nach schlechtem Start wieder auf und ging gar mit einer knappen Führung in die HZ-Pause. Boele strauchelte auch in der zweiten Hälfte mit einer schlechten Wurfquote von außen. Einzig Luis Wortmann versenkte sicher seine 3 Dreierwürfe. Tobit Schneider mühte sich zwar redlich im Aufbau gegen die enge Defense und die Center hielten VFK Boele weiter mit knapper Führung im Spiel. In den letzten 4 Minuten erhöhte Bochum bei Boeler Führung von 1 Punkt den Druck jedoch noch einmal deutlich. Den Boelern unterliefen dadurch etliche Ballverluste,  so kam der Ball nicht mehr unter den Korb. In der Endphase kam Boele auf 2 und Bochum auf 12 Zähler. Das machte dann den Unterschied.

Wegmann, Schneider, Eulerich, Wortmann 9, Kassner 4, Longerich 5, Wiesner 11, Veit 13, Herkelmann 9

Kommentieren