Starkes Teamplay bringt Sieg in Wuppertal

SW Baskets Wuppertal – Boele 70-75 (28-38)

Am Sonntag Abend schlug unsere U18 die SW Baskets Wuppertal. 

Die schlussendlich knappe Partie startete Boele mit einem sehr überzeugenden ersten Viertel, in welchem die Boeler Jungs schon nach 6 Minuten durch einen 15:4 Lauf davonzogen. 
Diese gute Anfangsphase wurde allerdings von den Gegnern mit vielen einfachen Punkten erwidert, was sie bis zur Halbzeit auf zehn Punkte herankommen ließ. 
Zum ersten Mal nach einer längeren Zeit ließ allerdings niemand den Kopf hängen, wodurch wir als Team auch in der zweiten Hälfte, bis auf ein paar Patzer, durch eine starke Defense und entschlossene Offense stets in Führung bleiben konnten.  
In den letzen paar Minuten wurde das Spiel, aufgrund von einfachen Ballverlusten und einem Mangel an klaren Korbaktionen, allerdings noch einmal denkbar knapp. In der Schlussphase gewann Boele aber 70:75 durch eine gute Performance an der Linie. 
An der Stelle möchten wir Tibor, der sich während des Spiels verletzt hatte, eine schnelle Genesung wünschen. 

Es spielten: 
Lange 2, Schmalenbach 18, Klinkmann 14, Wienand 17, Gkentsios, Schlüter 2, Lückenotte 7, Me. Kaymak 2, Ma. Kaymak, Ladage 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.