Boeler der Woche
Nikolas

Der Nikolaus, der die U6 zusammen mit Jonas Grof beim letzten Training besucht hat

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon Starkes Zusammenspiel der U16 beim Sieg gegen Werne

U16 – LippeBaskets Werne 98-65

Vor Spielbeginn haben neben dem Coach noch zwei Spieler krankheitsbedingt absagen müssen, so dass man mit nur acht Spielern gegen eine voll besetzte Mannschaft aus Werne in die Partie ging. Trotzdem wollte man die Punkte zu Hause behalten und setzte gleich im ersten Viertel den Gegner mit einer Ganzfeldpresse unter Druck. Aber auch offensiv zeigten die Boeler von Beginn an eine gute Leistung. Es wurde schnell gespielt und der Ball gut laufen gelassen. Dementsprechend stand eine 25-17 Führung auf dem Bogen. Auch das zweite Viertel verlief ganz nach dem Geschmack von Trainer Timmy Judtka. Aus einer gut stehenden Verteidigung heraus konnten im Angriff immer wieder einfache Punkte erzielt werden.

Im zweiten Viertel ließ man nur 12 Punkte zu und führte bereits zur Halbzeit verdient mit 23 Punkten. Das starke Teamplay in der Offensive spiegelt sich auch in der sehr ausgeglichen Verteilung der Punkte wider, denn Tobi Wegmann, Henri Vaihinger, Lennart Menk und Tom Hagedorn scorten jeweils um die 20 Punkte. Trotz der wenigen Spieler (einige spielten sogar schon morgens für Phoenix in der JBBL) und einem frühen fünften Foul von Jannis Laube setzte nie wirklich die Mündigkeit ein und deshalb konnte man die Führung bis zum Ende sogar noch ausbauen.

 

Score: Drabek, Laube 1, Menk 22, Dresel 4, Wegmann 25, Hagedorn 18, Vaihinger 22, Karabel 6.

Kommentieren