Boeler der Woche
Justus Schlüter

Justus Schlüter, der beim Pokalspiel der Boeler U18 für den ersten Hunderter der neuen Saison sorgte

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon U 14-2: Auswärtsniederlage beim TSV zum Abschluss der Saison

Von Thorsten Schlink
TSV Hagen 1860 – BBK
78 : 40 (25:12 / 22:7 / 17:4 / 14:17)
Das von Justin Hoffmann betreute Team trat am gestrigen Montag auswärts in der THG Halle gegen
TSV 1860 Hagen an.
Der Spielverlauf ist eigentlich schnell zusammengefasst. Unsere Jungs hatten nie wirklich eine
Chance. Man kann es auf die körperliche Überlegenheit des Gegners oder auf die vielen unnötigen
Ballverluste unseres Teams schieben, wir bekamen nie einen wirklichen Zugriff auf das Spiel. Wir
standen zu oft zu weit vom Gegenspieler entfernt. Und trotzdem hatte unsere Mannschaft
zwischendurch richtig gute Momente. Auf einmal kombinierten wir wunderbar. Der Blick für den
freien Mitspieler war da und ZACK es klingelte im Korb des TSV. Hätten wir mehr von diesen
Momente gehabt, wären vielleicht auch die ersten drei Viertel spannend gewesen.
Nun trennen sich wie in jedem Jahr die Wege. Ein Teil geht in die U16 und ein Teil kommt aus der
U12 nach. Die Entwicklung des Teams war über den gesamte Saisonverlauf positiv und die Jungs
verstehen sich auch untereinander sehr gut, was auch nicht immer eine Selbstverständlichkeit ist.
Und nicht zuletzt hat sich Justin Hoffmann in seiner ersten Saison zu einem Trainer entwickelt, der
ein Team führen kann.
Es spielten für Boele:
Fabio Fischer 1, Jannis Görtz, Bilal Hajji, Jannis Kamp 9; Nils Karthäuser; Jannis Kempa, Ben
Köster 6; Thomas Rembold 2; Julian Schlink 17; Max Schneevoigt; Lukas Sikora 5; Lenny
Söhnchen

Kommentieren