U10-1 klettert auf Platz 2

8. Februar 2020

SW Baskets Wuppertal – SG VFK Boele-Kabel 58:66

Am Samstag Nachmittag ging es für die Boeler U10 nach Wuppertal. Verzichten mussten die Kids auf Joshi, Lukas und Cajus. Die Gastgeber hatten bis dato erst zwei Niederlagen auf dem Konto und standen somit zwei Plätze über den Boelern, die das Hinspiel überraschend deutlich für sich entscheiden konnten. Coach Mareike machte ihren Kids klar, dass es ein hartes Stück Arbeit werden würde, wollte man auch das zweite Aufeinandertreffen für sich entscheiden. Schon im ersten Abschnitt wurde deutlich, dass sich beide Teams an diesem Tag nichts schenken würden. Es wurde intensiv um jeden Ball gekämpft, mit wenig Zählbarem. Nach den ersten 5 Minuten stand ein 2:4 auf der Anzeigetafel. So langsam hatten sich die Boeler dann aber an die für sie ungewohnten niedrigen Körbe gewöhnt. Der Korb wurde gut attackiert und durch schnelles Umschalten konnten sich die Gäste mit einfachen Punkten belohnen. Einzig die starke Nummer 11, der am Ende 36 Punkte gelangen, bereitete den Boelern Probleme. Doch eine gute Teamleistung, bei der alle 9 Akteure ihren Teil zum Sieg beisteuerten, sorgte am Ende für großen Jubel. Somit klettern die Boeler nun auf den zweiten Tabellenplatz. Jetzt gilt es, die zweiwöchige Pause zu nutzen, um sich im Training auf den Saisonendspurt vorzubereiten.

Score: David Dimitrijoski 2, Younis Dada 4, Jordan Drescher 19, Jonas Drescher 13, Franz Osthoff 13, Luis Noetzel, Ariane Weber 2, Lorenz Schmücker 5, Ben Schürholz 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.