U10-1 mit wenig Teamplay in Lüdenscheid

26. Januar 2020

Baskets Lüdenscheid – SG VFK Boele-Kabel 40:74

Die frühe Uhrzeit schien nicht nach Geschmack der jungen Boeler zu sein. Vor allem die ersten beiden Achtel taten sich die Youngster gegen agile Gastgeber schwer. Im Angriff sorgten zahlreiche Stockfehler wie Dribbelfehler durch zu spätes Passen oder Fehlpässe dafür, dass die Partie eng blieb. Im dritten Achtel lief es dann offensiv runder, das viert Achtel brachte die Boeler durch zahlreiche Fastbreaks bereits vorentscheidend auf die Siegerstraße, abgeschlossen mit einem Buzzer-Beater durch Jonas zum Pausentee. Doch insgesamt wurde diesmal der Ball im Angriff viel zu wenig gepasst. Die Kids versuchten zu oft, selbst mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, anstatt das Anspiel zum freien Mitspieler zu suchen. Die Ausbeute in Sachen Teamassists war diesmal mager, dafür die Turnoverquote bei den eigensinnigen Aktionen entsprechend hoch. Daran gilt es, in den kommenden Einheiten zu arbeiten und zu lernen. Deshalb gibt es diesmal auch keine persönlichen Punkte 😉

Nächste Gelegenheit gibt die Partie gegen Schwelm, das Hinspiel ging knapp verloren.

Es spielten: David, Joshi, Younis, Jordan, Jonas, Lukas, Franz, Luis, Ariane, Cajus, Lorenz und Ben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.