Boeler der Woche
Lennart Menk

Lennart Menk, der mit seinem entschiedenden Dreier den Sieg in Paderborn eingetütet hat

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Upcoming Events
Okt
20
Fr
20:00 1H – VfL AstroStars Bochum 3 @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
1H – VfL AstroStars Bochum 3 @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Okt 20 um 20:00 – 22:00
 
20:15 5H – SV 70 Hagen-Haspe 5 @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
5H – SV 70 Hagen-Haspe 5 @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Okt 20 um 20:15 – 22:15
 
20:30 SV 70 Hagen-Haspe 4 – 6H @ SH Westerbauer (Quambusch), Twittingstraße 23a, 58135, Hagen
SV 70 Hagen-Haspe 4 – 6H @ SH Westerbauer (Quambusch), Twittingstraße 23a, 58135, Hagen
Okt 20 um 20:30 – 22:30
 
Okt
21
Sa
10:00 TSV Hagen 2 – U18-2 @ Sporthalle Altenhagen, Berghofstraße 5, 58097, Hagen
TSV Hagen 2 – U18-2 @ Sporthalle Altenhagen, Berghofstraße 5, 58097, Hagen
Okt 21 um 10:00 – 12:00
 
12:00 4H – SV Fortuna Hagen @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
4H – SV Fortuna Hagen @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Okt 21 um 12:00 – 14:00
 
18:00 1D – VfL AstroStars Bochum 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
1D – VfL AstroStars Bochum 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Okt 21 um 18:00 – 20:00
 
20:00 2H – SV Hagen-Haspe 3 @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
2H – SV Hagen-Haspe 3 @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Okt 21 um 20:00 – 22:00
 
Newsletteranmeldung
Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

E-Mail-Adresse:

anmelden
abmelden

Powered by Newsletter Software SuperMailer
Kategorien
Boele Skitour 2018
Hochzeiger

PostHeaderIcon U10-1 unterliegt zum Saisonauftakt in Eilpe

BG Hagen – BBK 81:48 (23:8 | 23:16 || 12:20 | 21:4)

Endlich ging die Saison auch für die Boeler U10 los, am ersten Spieltag ging es nach Eilpe. Beide Teams starteten nervös in die neue Saison und tasteten sich zunächst ab, nach 4 Minuten stand es 4:6 aus Boeler Sicht. Dann konnten sich die Eilper bis zur Viertelpause bereits deutlich absetzen. Die Boeler agierten zu vorsichtig und produzierten zu viele Fehler. Im zweiten Spielabschnitt konnte das Team um Coach Mareike besser mithalten. Nach dem Seitenwechsel hatten die Boeler dann ihre beste Phase und zeigten schönes Teamplay, eine aufmerksame Verteidigung und tolles Zusammenspiel sorgte für zahlreiche einfache Punkte, die Belohnung war die Verkürzung des Rückstandes auf 8 Punkte. Das letzte Viertel gewannen dann die Gastgeber um ihre herausragenden Einzelspieler, die 46 bzw. 21 Punkte markierten. Die Niederlage ist für die jungen Boeler jedoch alles andere als ein Beinbruch. Schon am nächsten Sonntag wartet die nächste Aufgabe und es gilt, im Training weiter hart zu arbeiten, um sich von Spiel zu Spiel über die gesamte Saison zu verbessern.

Score: Schneider 11, Borck 19, Thoms, Canta 2, Lohkamp 2, Gashi, Obermeit 3, Krüsmann 6, Wißmann 5

Kommentieren