U10-1 verabschiedet sich mit Sieg in die Herbstpause

SG VFK Boele-Kabel – Südwest Baskets Wuppertal 66:32 (36:19)

Im letzten Spiel vor der Herbstpause empfingen die Boeler die Südwest Baskets aus Wuppertal. Die Gegner waren gegen die Schwelmer, gegen die die Boeler in der Vorwoche die Punkte gelassen hatten, als Sieger vom Feld gegangen. Von daher war klar, dass es einer deutlichen Steigerung bedarf, wenn man gegen die Baskets mithalten wollte. Ben war wieder mit an Bord, dafür mussten die Youngster auf Franz verzichten. Im ersten Achtel agierten beide Teams noch sehr nervös und lieferten sich ein Kopf-an-Kopf Rennen. Im Laufe der Partie wurde jedoch immer besser umgesetzt, was das Thema der vergangenen Trainingswoche war: „Wenn wir als Team spielen und den Korb attackieren, anstatt Alleingänge zu machen und das Glück von außen zu suchen, sind wir erfolgreicher“. Den Boelern gelangen zahlreiche Fastbreaks und die starke Nummer 11 wurde defensiv gut kontrolliert, so dass am Ende ein deutlicher Sieg zu Buche stand. Somit geht es nun in die 5-wöchige Spielpause, die genutzt werden soll, um am Feinschliff zu arbeiten. Da bietet sich das Herbstcamp perfekt an 🙂

Score: David Dimitrijoski 16, Joshua Botte 8, Younis Dada 4, Jordan Drescher 12, Jonas Drescher 6, Lukas Zwadlo 7, Luis Noetzel, Ariane Weber 3, Cajus Mühling, Lorenz Schmücker 6, Ben Schürholz 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.