U10-2 belegt Platz 5 beim Paderborner Mini Cup

U10-2 belegt Platz 5 beim Paderborner Mini Cup
23. Dezember 2019

Die Liga ist nach einem turbulenten Herbst in die Winterpause gegangen, und diese nutzte die Boeler U10-2 für ein Turnier, bei welchem man vieles testen wollte. Boele Kabel gastierte am 4. Advent, den 22.12.1019 um 10 Uhr mit einem 7-Mann Kader bei den Paderborner Baskets in Borchen.

Die Mannschaft von Max Schneevoigt machte sich am Sonntagmorgen früh auf den Weg, da man um 10 Uhr das erste Spiel des Turniers hatte. Die Mannschaft wurde in den ersten zwei Spielen von Marlon Pollex und Nicole Groll gecoacht, da Headcoach Max noch verhindert war. Jedes Team hatte bei diesem Turnier vier Spiele. Man spielte in zwei dreier Gruppen. Daraus resultierte dann der weitere Gang in die nächste Gruppe. Die beiden Gruppenersten, sowie der bessere Gruppenzweite in die Gruppe für die Plätze 1-3, und die restlichen spielten um die Plätze 4-6. Da Boele Kabel eine sehr schwere erste Gruppe erwischt hatte, in der beide Gegner in der Oberliga spielen, rutschte man in die Gruppe für die letzten 3 Plätze. In dieser Gruppe traf Team Boele auf Gegner auf Augenhöhe. Gegenspieler waren hier die Spieler der Gastgeber Paderborn und die der Dragons Rhöndorf. Das Turnier gewann die Mädchen-Mannschaft aus Soest.

Nach dem die Truppe in der ersten Gruppenphase, welche dort von Marlon Pollex als Headcoach hervorragend betreut wurde, chancenlos war, da die Gegner zu stark waren und die Defense nicht gestimmt hat, konnte man das Auftaktspiel in Gruppe 2 gegen Paderborn mit 9:3 für sich entscheiden.

Den Schwung wollte man in das direkt anknüpfende Spiel mitnehmen, um sich das Turnierziel Platz 4 zu erfüllen. Die Dragons aus Rhöndorf waren jedoch mit einem großem Center unterm Korb gut aufgestellt und hatten so Größenvorteile. Man hat im letztem Spiel auch nochmal gemerkt, dass die Kraft nachgelassen hat. Über das ganze Turnier hat Boele nicht gut Verteidigt, im letztem Spiel nur noch kaum! Das Spiel und den Kampf um Platz 4 gewann somit nach einem offenem Spiel die Dragons mit 13:8. Man hat dem Team jedoch trotzdem angesehen, dass sie Spaß am Turnier hatten.

Headcoach Max Schneevoigt:,, Ich möchte zuerst meine Gratulation an eine sehr gute Teamleistung von Soest und deren verdienten Gewinn des 1. Paderborner Mini Cups aussprechen. Zu dem geht ein herzliches Dankeschön an die Organisation aus Paderborn, die dieses Turnier zustande gebracht hat! Man hat heute bei dem Turnier wieder unsere Schwachstellen erkennen können, welche uns schon durch die ganze Saison verfolgen. Leider muss ich mich daher wiederholen, dass wir weiterhin stark an der Defense, sowie Kondition arbeiten müssen. Uns allen hat das Turnier sehr viel Freude bereitet, auch wenn es natürlich ein wenig Niedergeschlagenheit gibt. Meiner Meinung nach war es vor dem Jahreswechsel noch einmal wichtig, Spielpraxis zu sammeln und gleichzeitig die Schwachstellen zu verbessern… Im Gesamten, sind wir so nun mit dem 5. Platz zufrieden, wenn man auf unsere Konkurrenz schaut. Weiterhin werden wir hart arbeiten, um dann konstant in die Rückrunde 2020 zu starten. Dafür wird es zuvor noch ein Testspiel gegen Waltrop geben! Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!“

Assistant-Coach Marlon Pollex:,, Es war eine Lehre für die Kinder,dass man nicht jeden 3er nimmt und NUR seinen Verteidiger verteidigt. Dennoch war es sehr toll mit den Kindern. 5. Platz ist zwar nicht Erster aber auch nicht Letzter. Das nächste Mal wird es besser!“

Der Spielbetrieb in der Liga wird am 19.01.2020 um 14 Uhr in Boele gegen den TSV Hagen 1860 wieder aufgenommen! Zuvor jedoch noch ein Testspiel gegen Waltrop am Samstag den 11.01.2020 um 16 Uhr in der Boeler Halle 1.

Ein Dankeschön geht heute noch an Jörg Grune, der für super Bilder gesorgt hat. Zu dem möchte ich mich bei Nicole Groll und Marlon Pollex bedanken, die mich zu Beginn vertreten haben bzw weiterhin als Assistent Coach unterstützt hat. Natürlich wäre dieses ohne den Dienst der Eltern nicht zustande gekommen, daher auch hier ganz herzlichen Dank! DANKESCHÖN!!!

Gespielt haben: Pollex, D.; Christmann, T.; Grune, R.; Groll, L.; Neuloh, N.; Hoppe, L.; Krug, L.
Trainer: Max Schneevoigt und Marlon Pollex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.