U10-2 wird vor Winterpause in Lüdenscheid überrollt

U10-2 wird vor Winterpause in Lüdenscheid überrollt
7. Dezember 2019

Lüdenscheid-Boele Kabel 56:20

Nach der vergangen knappen Niederlage in Haspe, ging es zum letztem Spiel im Jahr 2019 am Samstag um 11 Uhr nach Lüdenscheid, welche bisher eine hervorragende Saison spielen. In den vergangenen 2 Wochen hat man viel aufgearbeitet um sich eine kleine Chance zu erkämpfen. Boele Kabel musste für das Spiel mit einem geschwächten 9 Mann-Kader zum Auswärtsspiel ran.

An diesen Vormittag ist Headcoach Max Schneevoigt mit Felix Fahrenkothen, Julian Gieseck, Rafel Grune und Dennis Kellermann in das Spiel gestartet. Mit wenig Motivation stellte sich die Starting Four da. Durch eine klasse Leistung von Lüdenscheid und einer schwachen Verteidigung stand es nach dem ersten Achtel 13:0! Dieses war nur ein Vorgeschmack auf das was folgen sollte. Mit einer 9 Mann Rotation haben alle Spieler viel Spielzeit bekommen… Zu viel? Keine Kraft am Ende? Fragen die sich die Trainer schon beim letzten Spiel stellen mussten. Man sieht jedoch trotzdem, dass man anfängt an der Kondition zu arbeiten. Boele Kabel musste an diesem Spieltag auf drei wichtige Spieler verzichten, welche jedoch auch nicht unbedingt den Unterschied bei diesem Spiel ausgemacht hätten. Lüdenscheid war in dem Spiel 2 Level stärker, und hat hoch verdient die Punkte vor heimischer Kullise verteidigen können.

Headcoach Max Schneevoigt:,, WOW! Gratulation an Lüdenscheid und deren erstklassige Leistung, welche sie von Anfang bis Ende durchbringen konnten. Das was Lüdenscheid heute gespielt hat, war für uns ein paar Nummern zu groß!!! Wir müssen nun in der Spielpause viel aufarbeiten, so dass wir im neuen Jahr mit neuem Schwung und Spielfreude zur Rückrunde bereit sind. Diese Zeit müssen und werden wir nutzen um an der Verteidigung, Kondition und an der Entscheidung richtiger Würfe zu arbeiten. Wir haben am 22.12.2019 noch ein Turnier in Paderborn, bei welchem wir viel testen werden und dann mit viel Schwung in das neue Jahr starten! Mir bleibt nur noch zu sagen, dass vor uns noch viel Arbeit liegt und wünsche eine schöne Winterpause!“

Für die U10-2 geht es in der Liga am 19.01.2020 um 14 Uhr in Boele gegen den TSV HAGEN 1860 weiter, bei welchem man mit 100% Leistung die Niederlage Serie mit einem Sieg beenden möchte!

Ganz herzlichen Dank an die Eltern, die uns bis zum Ende supportet haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.