U10-2 zeigt Kampfgeist im ersten Saisonspiel

U10-2 zeigt Kampfgeist im ersten Saisonspiel
10. November 2019

Boele Kabel – Witten Baskets 20:60

Die Vorbereitung für das erste Saisonspiel ist abgeschlossen und nun ging es um Punkte und Spaß. Die vergangene Trainingswoche ist trotz eines internen Zwischenfalls gut verlaufen.

Am Sonntag, 10.11.2019 um 14:00 Uhr, hat die Mannschaft von Trainer Max Schneevoigt, ohne Ben Köster, der leider verhindert war, das Team SG Witten Baskets vor heimischer Kulisse und in neuen Warm-Up Shirts willkommen geheißen.

Boele Kabel ist an diesem Nachmittag mit Luca Groll, Moritz Hahn, Paul Streppel und Paul Zepuntke gestartet. Die vier Spieler, die gestartet sind, haben gezeigt, dass sie durch gutes Passspiel und einem guten Aufbau den Ball nach vorne bekommen und sind schnell 4:0 in Führung gegangen. Dadurch, dass die Gäste aus Witten mit einem Mix aus U10 und U12 Spieler an den Start gingen, hatten diese einen enormen Größenvorteil. Diesen haben sie gut unter dem Korb in der Defense und Offense gezeigt. Schnell wurde klar, das heute für die Jungs und Mädchen aus Boele nichts zuholen ist.

Trainer Max Schneevoigt:,,Die Truppe hat nie aufgegeben und immer weiter gekämpft. Trotz der Niederlage hatten alle Spieler Spaß am Spiel und konnten es kaum erwarten wieder auf das Feld zu dürfen. Im Training werden wir uns nun nochmal verstärkt um den Aufbau kümmern, so dass wir in Eilpe wieder mit Spaß zum ersten Saisonsieg kommen.”

Für das Team geht es nun am kommenden Samstag, den 16.11.2019 auswärts gegen BG Hagen.

Nun geht es natürlich weiter um Spaß und Erfolg in der kommenden Trainingswoche.

Am Ende geht noch ein herzliches Dankeschön an die Eltern, die sich um das Catering gekümmert haben und an Marlon Pollex, der die Fotos gemacht hat. DANKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.