U10 hat beim Test gegen Waltrop die Nase vorn

2. September 2020

BBK – GV Waltrop 66:53

In heimischer Halle ging es am Mittwoch Nachmittag gegen GV Waltrop. Die Gäste starten ebenfalls in der U10-Oberliga. Zu Beginn präsentierten sich die Boeler wie in einem Sonntag-Morgen-10-Uhr-Spiel. Während die Dortmunder ausgeschlafen waren und schnell mit 5:0 die Nase vorn hatten, brauchten die Hausherren 2 Achtel, um im Spiel zu sein. Offensiv wie defensiv agierte man viel zu pomadig und traf falsche Entscheidungen. So langsam kamen die Boeler, die auf Lucca, Luis und Lukas verzichten mussten, aber dann endlich in Fahrt. Endlich fanden die freien Würfe ihr Ziel. Im Rebound wurde größtenteils gut gearbeitet, so dass man sich nach und nach absetzen konnte. Offensiv waren Lorenz, Younis und Baran die treibenden Kräfte, aber auch David, Max, Cajus und Ariane trugen dazu bei, dass man zwischenzeitlich recht komfortabel in Führung lag. Doch auch die Gäste gaben nie auf und konnten im letzten Spielabschnitt noch einmal verkürzen. Am Sonntag geht es im nächsten Pre-Season-Game gegen die U12 des TVE Barop, dann hoffentlich mit einer tiefer besetzten Bank.

Score: David 6, Younis 14, Max 2, Ariane 6, Cajus 2, Lorenz 26, Baran 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.