U12-1: Gelungener Saisonabschluss gegen VfL AstroStars Bochum

Zum letzten Saisonspiel begrüßte die U12-1 am Sonntag die VfL AstroStars Bochum – direkter Tabellennachbar.
Und trotz des Sieges der Boeler im Hinspiel sollte es ein spannendes Spiel werden.

Die Bochumer starteten deutlich besser ins Spiel und führten nach 4 Minuten mit 11:2. Doch die Boeler fingen sich und konnten sich zum Ende des Viertels minimal herankämpfen (19:25 nach dem 1. Viertel).
Im 2. Viertel drehten die Gastgeber noch mehr auf und gingen mit einer knappen 4-Punkte-Führung in die Halbzeitpause.

Die Boeler nahmen sich vor, in der 2. Halbzeit zu kämpfen, um die Saison mit einer ausgeglichenen Bilanz abzuschließen. Doch auch die Bochumer wollten den Sieg und die zweite Spielhälfte war von abwechselnden Läufen geprägt. Vier Minuten vor Schluss kamen die Bochumer nochmal auf 5 Punkte ran, aber die Boeler behielten die Nerven und hatten die Zeit auf Ihrer Seite.
Mit einem 87:78-Sieg konnten die Boeler die Saison somit mit eine ausgeglichenen Bilanz von 11 Siegen und 11 Niederlagen abschließen.

Die Coaches sind stolz auf die Entwicklung jeden einzelnen Spielers über die Saison hinweg und wünschen ihnen viel Erfolg auf Ihrem weiteren (Basketball-)Weg.

Für die SG VFK Boele-Kabel spielten:
Luca (4), Mats (3), Finn (22), Julian (3), Ben K., Jonas (6), Ben L. (11), Niko (17), Louis (21).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.