U12-1 gewinnt den ersten Test in Haspe (50:134)

25. September 2020

Lang ist es her, dass die jungen Boeler ein Spiel gegen eine andere Mannschaft absolviert haben. Im Test gegen den Oberligisten SV Haspe 70 durfte man nun endlich wieder etwas Wettkampfluft schnuppern. Das Spiel begann aber recht zerfahren für die Boeler. Unordnung im Angriff, eine verträumte Verteidigung, sowie eine geringwertige Passqualität prägten die ersten beiden Achtel. Nachdem aber die Nervosität abgelegt wurde, konnte nun das Tempo im Angriff, als auch in der Verteidigung erhöht werden. Die Außenspuren wurden im Fast-Break viel besser besetzt. Darüber hinaus wurde der freie Mitspieler häufig gesehen und mit schönen Pässen angespielt. Das Team spielte nun mehr und mehr als eine Einheit zusammen. Trotzdem blieb die richtige Bewegung im Setplay ausbaufähig. Das Team ist zwar schon auf dem richtigen Weg, aber viele kleine Fehler müssen im Training noch behoben werden.

Für Boele spielten:

Lenny, Ole, Jordan, Michel, Mathis, Linus, Matthis, Katharina, Samuel und Kushtrim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.