Boeler der Woche
Herbstpause

Der Boeler der Woche macht Herbstpause

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Upcoming Events
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon U12-1 Trotz überragender zweiter Halbzeit verloren

Am Sonntag stand das Rückspiel gegen die Dragons aus Rhöndorf an, gegen die Boele im Hinspiel noch mit 49:82 verloren hat.

Die ersten Minuten wollten die Boeler nicht so recht ins Spiel kommen. Durch einen Run am Ende des Viertels konnte man jedoch noch auf 22:20 verkürzen.
Im 2. Viertel wollten vor allem die Freiwürfe nicht reinfallen und Boele ging mit einem 11-Punkte-Rückstand in die Pause (50:39).

Trotz eines 15-Punkte-Rückstandes in der 26. Minute hatten die Boeler das Spiel noch nicht aufgegeben und verkürzte in der 39. Minute auf 82:81. Mit 40 Sekunden noch auf der Uhr, wollten die letzten zwei Würfe nicht mehr fallen und man kassierte auf der Gegenseite noch 2 Punkte zum Endstand 84:81.

Auf beiden Seiten wurde super gekämpft und es war ein spannendes Spiel, bei dem beide Teams stolz auf ihre Leistung sein können. Die Dragons behielten zum Schluss die Nerven und gewannen auch das Rückspiel verdient, wenn auch knapp.

Doch auch die Boeler zeigten wieder ihre kämpferische Seite und ließen zu keiner Zeit die Köpfe hängen. Auch wenn die U12-1 keinen Sieg mit nach Hause bringen kann, können alle Spieler stolz auf Ihren Kampfgeist und Ihre Leistung sein!

Für Boele spielten:
Luca (10), Mats, Finn (14), Julian, Ben K., Jonas (3), Ben L. (10), Niko (20), Louis (24), Nick.

Kommentieren