Boeler der Woche
Justin Hoffmann

Justin, dem in der zweiten Halbzeit der einzige (!!!) Korb der Boeler Drittvertretung gelang - nachdem man in der 8.Minute noch geführt hatte!

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Newsletteranmeldung
Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

E-Mail-Adresse:

anmelden
abmelden

Powered by Newsletter Software SuperMailer
Kategorien
Boele Skitour 2018
Hochzeiger
Sponsoren

PostHeaderIcon U14-1: Großartige 1.Halbzeit

Am Sonntag Nachmittag ging es zum Spiel gegen die BG Hagen. Erwartungsgemäß erwartete die Boeler Spieler ein schweres Spiel.

Doch in der ersten Halbzeit gelang den Gästen eine Überraschung: Reihenweise konnten durch die sehr gute Spielweise hervorragende Abschlüsse kreieren. Die meisten dieser Abschlüsse fanden ihr Ziel im gegenerischen Korb.

In dieser Halbzeit hat die Mannschaft geschlossen eine sehr hervorragende Offensive gespielt. Im Angriff waren ständig alle Spieler in Bewegung, Blöcke wurden den Mitspielern gestellt und ermöglichten immer wieder freie Würfe oder offene Schüsse.

Die starke Pressverteidigung der BG führte zu sehr vielen Ballverlusten, welche immer wieder zu erfolgreichen Abschlüssen führten. Auch konnte die BG viel über ihre sehr großen Spieler punkten.

Ab und zu gelang es die Presse der BG Hagen auszuspielen und zu ergfolgreichen Fastbreaks zu nutzen.

Auch gut war die über das ganze Spiel gezeigte Verteidigung – Im Setplay benötigten die Gastgeber oftmals 2-3 Abschlussversuche um erfolgreich zu punkten. Auch gelang es den Spielern aus Boele viele Defensivrebounds zu ergattern und für eigene Angriffe nutzen.

„Ich habe großen Respekt vor meinen Spielen, die egal was passierte, weiterhin mit voller Intensität dabei waren. Mit Abstand haben wir heute eine der besten Halbzeiten gespielt, die Ich in der kurzen Zeit gesehen habe. Die hohe Differenz kommt von unseren Ballverlusten gegen die Presse. Das Ergebnis spiegelt in keinster Weise das das Spiel wieder“ fasst der Trainer zusammen.

Es spielten: Adrian, Alessandro, Felix, Finn, Lars, Liam, Luca, Rafail, Rodney, Tim

Kommentieren