Boeler der Woche
Niklas Lückenotte

Niklas Lückenotte, der beim Sieg der U18 gegen Köln überzeugte

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Upcoming Events
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon U14-2: Gelungene Revanche gegen SG Welper

Autor: Thorsten Schlink

SG Welper – BBK 46 : 63 (10:22 / 11:12 / 16:13 / 9:16)

Am Sonntag trat das von Justin Hoffmann betreute Team in einem Auswärtsspiel gegen SG Welper
an.
Nach der unglücklichen Niederlage im Hinspiel von 61 : 63 folgte heute die Wiedergutmachung. Im
Hinspiel sind wir daran gescheitert, das Welper einen ‚Riesen‘ und zwei ‚Halbriesen‘ in der
Mannschaft hatten und es uns nicht gelang diese am Punkten zu hindern. Das gelang im Rückspiel
deutlich besser. Während die Spielweise von Welper gleich blieb und sie immer nach vorne auf die
‚Langen‘ gespielt haben, spielten wir heute unsere Stärken aus. Es gelang uns das Tempo über die
gesamte Spielzeit hoch zuhalten. Damit hatten dann die Spieler von Welper ein großes Problem. Es
gelangen unseren Jungs viele ‚Steels‘ und ‚Fast Breaks‘. Und auch im Rebound haben wir durch
geschickten Körpereinsatz trotz der großen Welper-Spieler eine ansehnliche Quote erreicht. So steht
am Ende ein völlig verdienter Auswärtssieg und der direkte Vergleich auf unserer Seite. Außerdem
war die Premiere von unserem neuen von der Familie Fischer designtem Maskottchen Fischers
Fritze.

Ein Wermutstropfen bleibt allerdings. Gegen Ende des 4. Viertels verletzte sich Nils Karthäuser am
Mittelfinger der rechten Hand und konnte leider nicht weiter spielen. Nils wir wünschen Dir alle
gute Besserung und hoffen, dass du schnell wieder fit wirst.

Es spielten: Fabio Fischer, Jannis Kamp 8, Nils Karthäuser 4, Ben Köster 8, Thomas Rembold 7
Julian Schlink 28, Max Schneevoigt 2, Lenny Söhnchen 6

Kommentieren