U14-3 holt viele Erkenntnisse aus Test gegen BG Hagen

7. Oktober 2020

BG Hagen – Boele Kabel 46:40

Für die U14-3 ging es am 07.10.2020 um 18 Uhr in der Otto-Densch-Halle gegen den Ligakonkurrenten BG Hagen. Nachdem man in den letzten Wochen vermehrt an dem Angriffs Play gearbeitet hat, wollte man nun im ersten richtigen Testspiel weitere Erkenntnisse sammeln.

Max Schneevoigt und Henrik Giersch begannen mit Phil Beyer, Connor Kickuth, Alex Westermann, Jakob Völkel und Jakob Moneke in das erste Viertel. Die Mannschaft in Grün fand schwierig in das Spiel hinein und hat in der Offense, sowie in der Defense oft das Nachsehen. Nach 4 Minuten fielen dann jedoch durch Alexander Westermann die ersten Punkte für Boele. Durch schwache Defense konnte dann jedoch auf der anderen Seite wieder leicht gescort werden. – dieses führt zu zwei schnellen Auszeiten. Doch dann lief die Mannschaft warm und legte einen 12:0 Lauf hin und war damit in der Partie angekommen. Die Gäste haben immer wieder erfolgreiche Passwege in die Tiefe gefunden, wo dann meistens Jakob Völkel oder Alexander Westermann standen um abzuschließen. Problem: Chancenverwertung! Die U14 hat auch im Fastbreak oftmals Punkte liegen lassen. Im Gesamten war es ein gutes Spiel der Gäste aus Boele und hat nur knapp mit 40:46 verloren, jedoch sehr viele positive Erkenntnisse gewonnen.

Trainer Max Schneevoigt: ,, Nachdem die Corona Pandemie den Spielbetrieb Ende März zum Abbruch zwang, konnten wir nun endlich in der Saison Vorbereitung wieder vor Eltern ein Testspiel austragen. Aus dem Spiel können Henrik und ich sehr viele gute Fakten mit raus nehmen, jedoch auch noch ein-zwei Dinge, an denen man noch arbeiten muss. Das Spiel der Systeme hat oft gut funktioniert, welches uns sehr zufrieden stellt. Auf der anderen Seite haben wir jedoch durch fehlende Help Side in der Defense zu viele Punkte zugelassen. An diesem Punkt werden wir auf jeden Fall noch arbeiten müssen, um dann Mitte November in eine erfolgreiche Saison zu starten. Auch die Chancenverwertung wird im Training Thema werden. 🙂 Im Gesamten kann man jedoch sagen, dass es ein starkes Spiel mit schwachen Anfangsminuten war. Zum Schluss geht auch nochmal ein Dank an Schiedsrichter Udo, der kurzfristig eingesprungen ist, sowie an die Eltern, die uns von der Tribüne unterstützt haben.“

Ob es noch ein weiteres Testspiel geben wird ist noch unklar. Ansonsten ist der Saisonstart am 15.11.2020 Auswärts bei der SG Welper.

Gespielt haben: Jakob Völkel, Laura Kneip, Kris Krause, Jakob Moneke, Emil Böddecker, Linus Lange, Connor Kickuth, Alex Westermann, Phil Beyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.