U14 unterliegt im letzten Spiel der Hinrunde dem TVE Barop

12. Januar 2020

Aus der U14 standen heute nur 3 Stammspieler zur Verfügung, da die anderen mit der Schule auf einer Klassenfahrt sind. Somit bekamen die Spieler der U12 die Chance reichlich Erfahrungen zu sammeln. Der Gegner war in der Größe überlegen und somit mussten die Spieler über ihre Schnelligkeit das Spiel gestalten. Das Team hat etwas Zeit gebraucht um sich auf die Situation einzustellen.

Nach einem ordentlichen 1. Viertel verlor das Team im 2. Viertel etwas an Konzentration und ließ den Gegner auf 19 Punkte Vorsprung davonziehen. Eine aggressivere Defense und wieder bessere Entscheidungen in der Offense im 3. Viertel ließen das Spiel zwar nicht enger gestatlten, dennoch konnte man sehen, dass das Team sich nicht aufgegeben hat. Im letzten Viertel ließen die Kräfte nach, aber auch hier haben alle an Erfahrung gewonnen.

Eine gute Leistung gegen einen körperlich sehr überlegen Gegner!

Ben Nasr, F. (0), Borck, L. (12), Buczkowski, L. (8), Gaschi, K. (2), Hoffmann, M. (2), Hofmann, P. (8), Schneider, L. (2), Söhnchen, S. (13), Thoms, O. (4), Triepel, L. (0), Tschentscher, B. (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.