U16-1 gewinnt das erste Heimspiel

30. September 2013

U16: Rheinstars Köln 64:56 (26:28)

Durch vermeidbare Unkonzentriertheiten, wie verlegte Korbleger, Fehlpässe und vor allem den verworfenen 14 Freiwürfen machten sich die Boeler Jungs das Spiel selbst schwer. Nachdem man mit einem 2-Punkte-Rückstand in die Halbzeitpause ging, wollte man in der zweiten Hälfte fokussierter zu Werke gehen. Es wurden jetzt kontrolliertere Abschlüsse im Angriff herausgespielt und stärker verteidigt. Man konnte durch ein And-one-Spiel und zwei darauffolgenden Dreiern dem Gegner auf 11 Punkte zu Beginn des vierten Viertels enteilen. Dieser Vorsprung wurde von den Boelern nicht mehr hergegeben, sodass am Ende ein erfreulicher Sieg heraussprang.

Score: Schreiber, Vogt 11, Wegmann 1, Krimpmann 8, Schlink 3, Ribic, Kalisch, Schröder 13, Wortmann 15, Finke 2, Trilling 3, Moj 8.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.