U18-1 holt 5. Sieg in Folge

BBV Köln Nordwest – Boele Kabel 56:92 (23:37

Zu Beginn startete man mühselig ins Spiel. Sowohl in der Offensive als auch in der Verteidigung mangelte es an Aggressivität und Konzentration und so gestaltete sich das erste Viertel durch einen Lauf der Kölner zum Schluss ausgeglichen. 
Im zweiten Viertel ließ man nur zwei Korberfolge der Kölner zu, blieb offensiv jedoch konstant. Trotzdem ging man mit einer relativ deutlichen Führung in die Halbzeitpause. 
Das dritte Viertel gestaltete sich so wie das erste Viertel ausgeglichen und man ließ viele Möglichkeiten, wie auch im zweiten Viertel, an der Freiwurflinie liegen. 
Im Schlussviertel ließ man den Kölnern keine Chancen mehr den Rückstand aufzuholen und baute die Führung deutlich aus.

Score: Totska 3, Lange 2, Schmalenbach 15, Klinkmann 14, Wienand 7, Schmidt 2, Gkentsios 2, Hagedorn 16, Lückenotte 18, Kaymak Melik, Kaymak Malik, Ladage 13.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.