Boeler der Woche
Zeynep Yavuz

Zeynep Yavuz, die in der Defensive überzeugte

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Upcoming Events
Dez
15
Fr
20:00 1H – SV Hagen-Haspe 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
1H – SV Hagen-Haspe 2 @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Dez 15 um 20:00 – 22:00
 
Dez
16
Sa
12:00 SV Fortuna Hagen – 3D @ TH Kuhlerkamp, Heinrichstraße, 58089, Hagen
SV Fortuna Hagen – 3D @ TH Kuhlerkamp, Heinrichstraße, 58089, Hagen
Dez 16 um 12:00 – 14:00
 
16:00 BG Hagen 5 – 3H @ Otto-Densch-Halle, Selbecker Straße 75, 58091, Hagen
BG Hagen 5 – 3H @ Otto-Densch-Halle, Selbecker Straße 75, 58091, Hagen
Dez 16 um 16:00 – 18:00
 
18:00 1D – LippeBaskets Werne @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
1D – LippeBaskets Werne @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Dez 16 um 18:00 – 20:00
 
20:00 2H – TV Freudenberg @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
2H – TV Freudenberg @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Dez 16 um 20:00 – 22:00
 
Dez
17
So
12:00 SV 70 Hagen-Haspe – U14 @ SH Westerbauer (Quambusch), Twittingstraße 23a, 58135, Hagen
SV 70 Hagen-Haspe – U14 @ SH Westerbauer (Quambusch), Twittingstraße 23a, 58135, Hagen
Dez 17 um 12:00 – 14:00
 
Newsletteranmeldung
Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

E-Mail-Adresse:

anmelden
abmelden

Powered by Newsletter Software SuperMailer
Kategorien
Boele Skitour 2018
Hochzeiger

PostHeaderIcon U18-2 weiter ungeschlagen

Witten Baskets – BBK 63:71 (16:19|16:14||13:23|18:15)

Im zweiten Auswärtsspiel der Saison ging es für die Boeler U18-2 am Sonntag nach Witten. Im Gegensatz zu den ersten Spielen sollte diese Begegnung jedoch eine knappere Angelegenheit werden. In der Anfangsphase wusste man vor allem am Brett zu gefallen, Lukas Katrakazos erzielte allein in den ersten 10 Minuten 11 Punkte. Im Folgenden waren es vor allem Unachtsamkeiten beim Rebound, welche Witten in Schlagdistanz hielt. Lediglich mit einem Punkt Führung ging es in die Kabine, auch nach dem Seitenwechsel konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Erst ein 8-0 Lauf innerhalb der Minuten 27 bis 29 ermöglichte Boele ein erstes kleines Polster. Der finale Spielabschnitt gestaltete sich recht zäh, ganze 13 mal schickte man die Gastgeber an die Linie, welche jedoch an dieser Stelle einige Möglichkeiten liegen ließen. Der Boeler Sieg geriet letztlich nie in Gefahr, immer hatte man eine passende Antwort parat. Am kommenden Wochenende ist für die U18-2 spielfrei, anschließend geht es gegen den TSV Hagen.

Score: Katrakazos 18, Dressler 13, Kortenacker 12, Riediger 8, Zacharias 8, Adam 6, Gehling 4, Hartmann 2, Hentges, Steffen, Birkenhauer.

Kommentieren