U18 erneut mit einer starken Leistung beim Tabellenzweiten

6. Februar 2012

Schwelmer Baskets – BBK 75:70 (20-15, 18-19, 22-10, 15-26)
Die U18 knüpfte an die gute Leistung der Vorwoche an und überzeugte ihren Coach trotz der Niederlage. Leider wurde dies nicht mit einem Sieg belohnt, ausschlaggebend waren am Ende Kleinigkeiten wie vergebene Korbleger oder Ballverluste. Neben der gesamten U18 sprach Coach Paris Konstantinidis ein Sonderlob an die U16-Akteure Joshua Kuhtz und Niko Konstantidis aus.

Score: Konstantinidis, Kuhtz J. 2, Kuhtz S., Schachtsiek, Wosnik 15, Schneider 3, Borringo 7, Neuhaus 14, Fessen 3, Schrage 21, Mayer 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.