Boeler der Woche
U14

Die gesamte U14-1. Ihr Coach ist stolz auf sein gesamtes Team, da die Jungs weiterhin in jedem Spiel tapfer kämpfen und nicht den Mut verlieren

DM Ü50 Boele
DM Ü50 Boele

Deutsche Meisterschaft Ü50 2./3. Juni 2018

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Upcoming Events
Feb
23
Fr
20:00 1H – BC Langendreer @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
1H – BC Langendreer @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Feb 23 um 20:00 – 22:00
 
20:15 5H – SV Enten Hagen @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
5H – SV Enten Hagen @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Feb 23 um 20:15 – 22:15
 
Feb
24
Sa
12:00 TSV Hagen 2 – U14-2 @ Sporthalle Altenhagen, Berghofstraße 5, 58097, Hagen
TSV Hagen 2 – U14-2 @ Sporthalle Altenhagen, Berghofstraße 5, 58097, Hagen
Feb 24 um 12:00 – 14:00
 
14:00 Beige Blau Gr. Sport – 4H @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Beige Blau Gr. Sport – 4H @ Sportzentrum Boele (Halle 3), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Feb 24 um 14:00 – 16:00
 
18:00 1D – BC Langendreer @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
1D – BC Langendreer @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Feb 24 um 18:00 – 20:00
 
20:00 2H – SKZ Nikola Tesla @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
2H – SKZ Nikola Tesla @ Sportzentrum Boele (Halle 1), Am Bügel 20, 58099, Hagen
Feb 24 um 20:00 – 22:00
 
Newsletteranmeldung
Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

E-Mail-Adresse:

anmelden
abmelden

Powered by Newsletter Software SuperMailer
Kategorien
Boele Skitour 2018
Hochzeiger
Sponsoren

PostHeaderIcon U19 mit Niederlage im letzten Saisonspiel

U 19 – BG Harkortsee   38 – 66 (10-5,8-20;10-20,10-21)
Recht deutlich fiel die Niederlage gegen die Harkortstädterinnen aus. Dabei sah es im ersten Viertel recht gut aus. Die Boelerinnen machten Druck, punkteten von aussen sowie durch Zug zum Korb. Mit plus fünf stiegen die Ladies ins zweite Viertel. Durch zu unvorsichtige Ein-/Auswechslungen schmolz der Vorsprung und lag nun mit sieben hinten. Sechs Minuten lang erzielte man in diesem Viertel keinen Korb. Nach der Pause wurde auf Manndeckung umgestellt. Aber sie war nicht wirkungsvoller als die bislang gespielte Zonendeckung. Ein uns andere Mal wurden die Gastgeberinnen überlaufen. Die Gäste schlossen ihre Schnellangriffe sicher ab. Mit minus 18 ging es ins letzte Viertel. Aber auch in diesem Viertel waren nicht mehr als fünf Körbe auf dem Haben-Konto. So kam am Ende die vielleicht etwas zu hoch ausgefallene Niederlage zustande.
In diesem Spiel wirkten mit: Eileen Lissner 14, Dana Hinzmann 2, Elisabeth Gerlach 5, Tirza Feiertag 2, Charline Fischer, Lena Naber, Jill Thomas, Lisa Klatt 5, Hannah Kaltenbach, Justine Nöll sowie Mandy Riemer mit 10 erzielten Punkten.

Kommentieren