Unglückliche Niederlage der U14

30. September 2012

U14-1 – Leverkusen 61-63 (39-26)
Leider war es der Mannschaft nicht vergönnt den ersten Saisonsieg einzufahren. Durch verfahrene Situationen in den letzten 2 Minuten gab man die Führung doch noch mal ab. Dabei hatte alles so gut begonnen: Ohne die erkrankten Matthew und Cedric, sowie den verletzten Jonas, legten die Jungs sehr gut los und führten dank einer geschlossenen Teamdefense und durch gutes Zusammenspiel im Angriff mit 13 Punkten zur Halbzeit. Doch im dritten Viertel zeigten die Jungs wieder mal zuviel Respekt vor dem Gegner und ließen 22 Punkte zu. Außerdem  vergaben sie auch noch zahlreiche Freiwürfe . Das letzte Viertel gestaltete sich zunächst ausgeglichen bis die plötzlich durch unverständliche Entscheidungen völlig verwirrten Jungs dann den Faden und leider auch das Spiel verloren. Ein Sonderlob holte sich Niklas Trilling, der sehr gut gegen die körperlich überlegenen Gegner reboundete.

Score: Wegmann 5, Laube 2, Menk 10, Pollhaus 2, Mayer, Hollersbacher 25, Kalisch 6, Trilling 11, Brand. L., Brand C..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.