Zwei Spiele zwei Siege

Die U16-1 belohnte sich gestern selbst und gewann ihr Auswärtsspiel in Haltern mit 111-59. Nach einer Intensiven Trainingswoche, mit dem Fokus auf dem Reboundverhalten und „Körperkontakt annehmen“, konnten sich die Boeler Jungs genau in diesen Punkten deutlich vom Gegner absetzten und somit das Spiel schnell eindeutig machen. Auffällig war ebenfalls die hohe Trefferquote von außen und einen guten Teambasketball wodurch sich jeder Spieler in der Punkteliste eintragen konnte. Trotz der Höhe des Sieges hatte man immer wieder Probleme in der Verteidigung und muss an diesen Schwächen weiter hart arbeiten um in der Liga weiterhin eine gute Rolle mitspielen zu wollen.

Da am nächsten Wochenende die JBBL-Saison startet wird es für alle spannend werden wie die Teams sich dann aufstellen werden und wie sich die Teamchemie dadurch ändert. Die Ergebnisse der bisherigen Spiele sind somit nicht wirklich aussagekräftig. Unser Ziel muss es weiterhin sein jeden Spieler individuell zu verbessern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.