Boeler der Woche
Justus Schlüter

Justus Schlüter, der beim Pokalspiel der Boeler U18 für den ersten Hunderter der neuen Saison sorgte

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon Zweite Herren endlich siegreich

BBK – TSV Hagen 63:53 (14:11|18:12||13:16|18:14)

Nach den letzten bitteren Wochen -stets unterlag man trotz klarer Siegchance- ging es am Samstagabend gegen den Nachbarn des TSV Hagen. Schnell wurde deutlich, dass auch dieses Spiel über weite Strecken sehr eng und ausgeglichen sein würde. So wechselte die Führung zu Beginn mehrfach die Seite. Vorne lief es für Boeles Zweitvertretung eher durchwachsen, zu häufig verlor man den Ball schon beim Ballvortrag gegen die leicht anpressenden Gäste. Doch in der Defensive stand man über große Strecken sehr solide, im ersten Viertel gewährte man den Gästen lediglich 11 Punkte. Im zweiten Spielabschnitt lief es auch offensiv besser, man punktete nun konstant am Brett und schwächelte defensiv lediglich beim Rebound. Zur Pause führte man in einem sehr punktearmen Spiel mit neun Zählern. In der Halbzeitpause schwor man sich darauf ein, endlich den ersten Saisonsieg perfekt zu machen und die Führung auszubauen. Etwas besser aus der Kabine kam jedoch der TSV, richtig eng wurde es so noch mal acht Minuten vor dem Ende. Auf zarte zwei Punkte Differenz war die Führung geschmolzen, doch statt das Spiel wie so oft nun aus der Hand zu geben, agierte das Boeler Team an diesem Abend sehr souverän und schaukelte das Spiel durch etliche Freiwürfe nach Hause. Es war insgesamt vielleicht kein schönes Spiel, umso wichtiger war jedoch, dass man solch eine Partie endlich siegreich für sich entscheiden konnte. Nun folgen in den nächsten Wochen mit Witten, Siegen und Meinerzhagen drei weitere direkte Konkurrenten. Diese Spiele werden zeigen, wohin es für die Zweite in dieser Saison noch gehen wird.

Score: Wosnik 14, Indefrey 11, Menk 10, Wegmann 7, Voigt 6, Kuhtz,S. 5, Hagedorn 5, Laube 3, Kuhtz,J. 2, Könemann, Hartmann.

Kommentieren