++ BBA mit vier Mannschaften beim U12-Sparkassen-Cup vertreten – BBA-1 sichert sich den Sieg in der Leistungsklasse ++

++ BBA mit vier Mannschaften beim U12-Sparkassen-Cup vertreten – BBA-1 sichert sich den Sieg in der Leistungsklasse ++
3. Oktober 2021

Der Tag der Deutschen Einheit steht – sofern nicht gerade ein Virus durch die Welt schwebt – traditionell im Zeichen des Hagener U12 Sparkassen-Cups. Ausrichter war in diesem Jahr der TSV Vorhalle, neun Mannschaften gingen in der Karl-Adam-Halle an den Start. Die BBA war gleich mit vier Teams vertreten. In der Gruppe A gingen die BBA-1 und die BBA-3 ins Rennen und trafen auf SV Haspe 70 2 und die U10 des TSV Hagen 1860 – der TV Hohenlimburg hatte sein Team kurzfristig zurück gezogen. Coach Daniel verstärkte sein Team kurzfristig in der Vorrunde mit U10-Spielern, die ohnehin in der Halle anwesend waren. Die Gruppe B setzte sich aus dem Gastgeber, der U12 des TSV Hagen, der Erstvertretung aus Haspe sowie der BBA-2 und BBA-4 zusammen.

Die Erst- und Zweitvertretung der Basketball Akademie konnte sich in allen Vorrundenspielen durchsetzen und qualifizierte sich ebenso wie beide Teams aus Haspe für das Halbfinale – unter diesen Teams wurde der Sieger der Leistungsklasse ausgespielt. Hier hatte am Ende die BBA-1 mit 43:31 um Coach Daniel die Nase vorne und freute sich über den Siegerpokal. BBA-2 musste in den letzten Spielen auf drei Spieler verzichten, belegte am Ende nach guten Auftritten den vierten Platz.

Die BBA-3 von Marc, Kyra und Lukas sowie die BBA-4, gecoacht von Max und Marlon, zeigte ebenfalls tollen Basketball. Die BBA-4 konnte sich am Ende über den zweiten, die BBA-3 über den dritten Platz in der Nachwuchsklasse und entsprechend über den Gewinn eines Pokals freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.