+++ Richtungsweisendes Duell für BBA am Samstag in der Otto-Densch-Halle +++

20. Oktober 2021

Vorsicht ungewohnte Zeit: Unser BBA Team spielt am Samstag um 20:15 Uhr in der Otto-Densch-Halle – das Spiel wurde auf Wunsch des Gegner aus Essen auf den Samstag verlegt

Wen erwartet unser Team am Samstag? Einen absolut stark aufgestellten Gegner, der ähnlich wie die BBA mit vielen personellen Problemen suboptimal in die Saison gestartet ist. Jeder in Basketball NRW weiß, da wo Raffi Wilder verpflichtet wird, will man nicht nur mittelmaß sein. Als Sportdirektor und Assistenztrainer hat er zusammen mit dem ehemaligen BBL-Profi Lars Wendt, welcher der neue Head Coach der Miners ist, ein Team zusammengestellt welches über viel Qualität und Erfahrung verfügt. Patrick Carney, Nino Janoschek, Michael Agyapong, Thomas Szewczyk, Lennart Weichsel oder Jozo Brkic haben alle auf Pro B und / oder Pro A Niveau gespielt. Mit dem neuen US-Pointguard Peterson und Powerpaket Ajagbe sowie dem starken Allrounder Richter können die Essener eine Rotation spielen, die am letzten Spielt die BG Dorsten chancenlos lies.

Bei der BBA besteht zumindest Hoffnung am Samstag fast den ganzen Kader zur Verfügung zu haben. Zwar konnten am Montag noch ganze 8 Spieler nicht trainieren, ab heute wird aber Entspannung erwartet. Lediglich Alessandro Spitale (Sehnenriss) wird noch definitiv ausfallen. Marcus Ligons und Yannick Opitz werden wieder Einsatzbereit sein. Mit Erkältungen plagen sich Tim Gimbel und Aldin Ribic. Im dritten Anlauf den ersten Heimsieg einfahren, heißt die Devise, denn klar ist, der Gewinner dieses Spiels rückt Richtung Play-Off Plätze, der Verlierer muss den Blick in den nächsten Wochen eher nach unten richten.

Coach Kosta Filippou über den Gegner aus Essen: „Dieses Team hat mindestens Play-Off Ambitionen. Der schlechte Start der Essener hatte Gründe und war nicht überraschend. Genauso wenig aber hat mich überrascht, dass sie in der Lage sind so zu spielen wie vergangene Woche. Für uns ist das die nächste große Herausforderung und tatsächlich können wir uns auch nicht von einem gewissen Druck befreien, der jetzt aufkommt. Einige unserer Spieler kennen solche Situationen gut, für viele ist es aber eine neue Erfahrung aber genau das sind Situationen die ein Team zusammen und weiterbringen.“

Eine lautstarke Kulisse würde ganz sicher dem Team helfen, dieses wichtige Spiel zu gewinnen. Daher hoffen wir auf eine stimmungsvolle Otto-Densch-Halle. Zu den Tickets geht es hier entlang:

https://vivenu.com/event/1-regionalliga-west-bba-hagen-etb-miners-p1oh

und nicht vergessen, diesmal nicht Freitag sondern Samstag 20:15 Uhr!  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.