U10 freut sich über Platz 2 beim Youth Cup

Nach dem Gewinn des Titel des Westdeutschen Meisters gab es die erste Bewährungsprobe für das neuformierte Team. Aus der Meistermannschaft waren mit Jordan Drescher und Ben Schürholz lediglich zwei Kinder übrig geblieben, so dass die Mannschaft der neuen Saison komplett neu zusammengestellt wurde und mit vielen Kindern des jüngeren Jahrgangs bestückt ist. In der ersten Partie ging es direkt gegen den ETB Essen, die in dieser Saison ein starkes Team zusammen haben. Coach Mareike gab allen Kindern reichlich Einsatzzeit, um Spielerfahrung zu sammeln. Für fast alle Youngster war es das erste Spiel auf Oberliganiveau. Die Gegner dagegen waren deutlich erfahrener und konnten die erste Partie verdient für sich entscheiden. In den weiteren Spielen gegen SV Haspe 70 1 und 2 sowie die Hertener Löwen agierten die Boeler bereits deutlich selbstbewusster, so dass man sich am Ende über den zweiten Platz freuen konnte. Einen guten Einstand im Boeler Dress gaben die Neuzugänge David Dimitrijoski und Lorenz Schmücker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.