U12-1 belegt den dritten Platz beim Turnier in Recklinghausen

5. September 2021

Es war nun soweit! Die neu formierte U12-1 der BBA durfte erste Spielerfahrungen als Team sammeln und sich endlich mit Gegnern auf Regionalliganiveau messen. Das oberste Ziel des Turniers war hier aber nicht der Turniersieg, sondern die Stärken und Schwächen des Teams herauszufinden. Natürlich wollte man mit den Gegnern mithalten, wichtige Akzente setzen und die einstudierten Bewegungsabläufe umsetzen.

Duisburg: BBA (23:18)

Das erste Spiel diente eher als Findungsphase und sollte jedem Spieler erstmal genug Spielzeit geben. Sowohl die BBA Jungs, als auch die Gegner aus Duisburg starteten aber recht unkonzentriert in die Partie. Unzählige Fehlpässe und verlegte freie Korbleger kennzeichneten das erste Aufeinandertreffen des Turniers. Ab und zu gab es aber auch einzelne Lichtblicke, in denen die U12-1 gute Ansätze zeigte- doch von einem eingespielten Team war man noch weit entfernt. Duisburg hatte am Ende doch noch das glücklichere Händchen und somit ging die erste Partie knapp verloren.

BBA: Recklinghausen (20:42)

Gegen den Gastgeber aus Recklinghausen wollte man sich nun besser präsentieren und viele Fehler aus dem vorherigen Spiel wieder gut machen, doch leider fehlte von Anfang die nötige Spannung im Angriff als auch in der Verteidigung. Oft schauten die Spieler der BBA dem Gegner hinterher, statt aktiv einzugreifen. So wurde man in den ersten Spielminuten gleich überrollt und es war nicht mehr möglich an das Team aus Recklinghausen anschließen.

BBA: Waltrop (36:30)

Die Ansprache vor Spielbeginn war deutlich: Sich endlich zusammenzureißen, konzentriert zu bleiben, gute Entscheidungen zu treffen und keine überhasteten Aktionen zu starten. Gesagt getan: Trotz leichter Startschwierigkeiten, legte die BBA nach dem ersten Viertel los wie die Feuerwehr. Viele Ballgewinne und geordnetes Zusammenspiel wurden in schnelle und einfache Punkte umgemünzt. Zwischenzeitlich ließ die Konzentration nach aber der Gegner konnte weiterhin auf Abstand gehalten werden. Nach 2 ½ Spielen war nun endlich der Sand aus dem Getriebe raus und der erste U12-1 BBA Sieg wurde bejubelt. Good job!!!

BBA: Essen (40:26)

Die Leistung aus dem Spiel gegen Waltrop wurde direkt weiter übernommen. Gut herausgespielte Würfe, Zusammenspiel, Rebounding und schnelle Fastbreaks stimmten das ganze Spiel über und somit konnte auch ein zweiter Sieg gefeiert werden.

Am Ende belegte die BBA einen guten dritten Platz. Hätte man von Anfang an so gespielt wie gegen Ende, wäre auch ein Platz unter den Top 2 möglich gewesen. Nun heißt es weiterzuarbeiten, an den Feinheiten zu schleifen, die Kämpfer- und Teammentalität beizubehalten und sich auf das nächste Testspiel vorzubereiten.

Für die BBA spielten: David Dimitrijoski, Arsenije Ilic, Lennard Wilkes, Jonas Drescher, Damjan Golic, Jordan Drescher, Franz Osthoff, Leo Strauß, Lorenz Schmücker, Baran Gümus

Platzierung:

1. Citybasket Recklinghausen

2. Basket Duisburg

3. BBA Hagen

4. ETB SW Essen

5. GV Waltrop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.