U12-1 verspielt hohe Führung in der 2. Hälfte (94:80)

30. Oktober 2021
Am Samstagmorgen machte sich die U12-1 nur zur siebt auf den Weg nach Münster, die allerdings auch nur mit sieben Spielern antreten konnten. 
Somit galten für beide Teams die gleichen Ausgangsbedingungen.
Die BBA startete recht gut in die Partie, denn hellwache Verteidigung und schnelles Umschaltspiel konnten in viele Punkte umgewandelt werden. Auf der anderen Seite agierte das Team in einigen Situationen zu überhastet. Hinzu kam, dass freie Korblegerchancen zum Teil nicht genutzt wurden und einige Spieler schon nach 2 Achteln mit 2 Fouls belastet waren. Dies wusste Münster zu nutzen, was zu einem ausgeglichenen 1. Viertel führte (24:24). Im 2. Viertel wurde aber auf BBA Seite nochmal das Tempo deutlich angezogen und man konnte sich eine verdiente 44:52 Führung zur Halbzeit erarbeiten. 
Nach der Halbzeitpause schienen beide Teams wie ausgewechselt.
Während Münster um jeden Ball kämpfe, defensiv aggressiv agierte und offensiv kluge Entscheidungen traf, handelte die BBA viel zu statisch, zu langsam und unentschlossen.
Aufgrund dessen überrollten die Münsteraner die BBA und konnten somit auch am Ende verdient als Sieger vom Feld gehen.

Für die BBA spielten:

Dimitrijoski(3), Wilkes(4), Drescher, Jon(6), Golic(9), Drescher, Jor (29), Osthoff (14), Schmücker(15)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.