Ü50 ist erneut Deutscher Meister!

Die Ü50 hat bei den Deutschen Meisterschaften in Freiburg den Titel erfolgreich verteidigt, so dass das Team den Pokal wieder zurück mit nach Boele bringen konnte. Im Finale ging es wie im Vorjahr gegen den USC Freiburg, der Dank guter Teamdefense mit 37:30 bezwungen werden konnte.
Die SG VFK Boele-Kabel / Telgte spielte ihre beste Halbzeit gleich zum Turnierauftakt gegen den BBC Bayreuth. Mit einem 14:2 Traumstart war das Spiel vorzeitig entschieden. Am Ende stand ein klares 35:22 für das von Coach Günni Ahlert gecoachte Team auf dem Block.

Deutlich enger wurde es im zweiten Spiel gegen die SG Langen. Nach einem umkämpften Spiel reichte das 26:26 Unentschieden zum vorzeitigen Einzug unter die Top 8. Im letzten Vorrundenspiel gegen den TSV Kronshagen ging es letztlich nur um die Höhe des Sieges, um sicher Gruppenerster zu werden. Das 36:17 reichte dann, um den Freiburgern zunächst aus dem Weg zu gehen.

Im Überkreuzspiel gegen die BG Köln lag man 7 Minuten vor dem Ende schon mit 17:12 zurück, ehe eine 11:0 Serie das Spiel drehte. Nach dem finalen 25:19 Sieg war das Halbfinale gegen die SG Bremen/Georgsmarienhütte erreicht. Hier konnte man sich kurz nach der Pause eine 7 Punkte Führung erarbeiten. Durch einen 8:0 Lauf ging Bremen dann jedoch wieder in Führung, so dass die Schlussphase zum Krimi wurde. Letztlich setzte sich die größere Routine der Boeler Oldies durch (26:22)

Im Finale über 4 x 7 Minuten setzte sich am Ende das fittere Team durch. Die Gastgeber aus Freiburg hatten sich erst in der Verlängerung gegen Rosenheim durchgesetzt, so dass Ihnen der Kräfteverschleiß anzumerken war.

Für Boele spielten: Zaim Kripic (0/0/2/0/0/0) Volker Gerstner (0/2/0/0/0/0) Henning Schulte (4/0/0/6/2/6), Martin Grof (6/4/4/6/2/3), Jörg Schulte (3/0/2/0/0/2), Hubertus Schauer (3/2/5/3/0/4) Gerold Fessen(0/0/1/2/2/1), Zappa Schachtsiek ( 4/4/2/5/5/15), Bernd Pankok (leider verletzt) Frank Krüsmann (14/ 13/ 15/ 5/ 12/5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.