Boeler der Woche
Team

Die U12-2 und die U14-2, die sch beide den Kreismeistertitel sichern konnten. Herzlichen Glückwunsch!

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon U14-2 feiert vorzeitig die Meisterschaft in Wuppertal


BTV Ronsdorf Graben – Boele Kabel 53-61 (9:14 / 15:12 / 9:22 / 20:13) 

Im Hinspiel gab es in der Käthe-Kollwitz-Halle gegen die Wuppertaler eine bittere Heimniederlage. Die, durch Krankheit und privaten Absagen, dezimierten Jungs wollten diese unbedingt wieder gut machen und dementsprechend war die Motivation hoch. Für die ebenfalls verhinderten Coaches übernahmen am Samstag die Eltern Christian Fischer und Sinan Akbaba die Mannschaft. Von Anfang an setzten die Jungs die Vorgaben um und erspielten sich nach 6 Minuten einen 10 Punkte Vorsprung. Nach der Auszeit der Wuppertaler verteidigte der Gegner aggressiver und konnten bis zur Viertelpause auf 9:14 verkürzen. Gleich zu Beginn des zweiten Viertels zog sich Jannis Görtz das dritte Foul zu und musste auf die Bank. Die Heimmannschaft versteckte sich nicht, verteidigte weiterhin an der Grenze des Erlaubten und traf ihre Würfe. Der Halbzeitstand 26-24 für die Boeler! 

Nach der Halbzeitpause eröffnete Can die Partie mit einem „Dreier“ und setzte ein damit ein Ausrufezeichen. Mit sehr guter Verteidigung, schnellen Spielzügen und mit dem Auge für den freien Mitspieler legten die Boeler im dritten Viertel den Grundstein für den heutigen Sieg. Im letzten Viertel konnte man den Gegner auf Distanz halten und den Sieg nach Hause fahren. 

Durch diesen Sieg sichern sich die Boeler U14-2 Jungs die vorzeitige Meisterschaft. Das letzte Spiel findet am 31.03.2019 um 16 Uhr in der Sporthalle Helfe gegen SG Welper statt. 

Autor:Sinan Akbaba

Brahimi (22), Breucker (12), Görtz (8), Akbaba (6, 1 Dreier), Pollex (4), Rembold (4), 
Fischer (3), Steinhoff (2)

Kommentieren