Boeler der Woche
Justus Schlüter

Justus Schlüter, der beim Pokalspiel der Boeler U18 für den ersten Hunderter der neuen Saison sorgte

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Sponsoren
Boele Skitour 2019
Hochzeiger
Kategorien

PostHeaderIcon 1. Herren, starke 1. HZ reichte nicht gegen die Hamm Stars

Einen Traumstart erwischte die SG VFK Boele-Kabel gegen den Tabellenführer aus Hamm. Heiko Kassner verteidigte engagiert gegen den deutlich größeren Albinovic. Die Gäste hatten echte Proleme ins Spiel zu kommen und im Abschluss rollten die Bälle wieder raus. Für Boele lief es umso runder und das hielt auch im 2. Viertel noch an, Tobias Wiesner setze sich mit routinierten Aktionen in Szene und Luis Wortmann versenkte gleich 3 Dreier. Mit unerwartet hohem Vorsprung ging es in die Pause. Es war klar, dass es Hamm nicht dabei belassen wollte. Deutlich wacher und agressiver in der Defense starteten die Hamm Stars ins 3. Viertel, machten mächtig Druck und drehten das Spiel innerhalb von 6 Minuten. Dazu kamen wieder Verletzungssorgen auf, als Nils Longerich mit einem Schlag in den Rücken und Christopher Viardo durch eine Kniezusammenstoß ausfielen. Den Boeler Jungs gelang jetzt kaum noch etwas und sie benötigten eine Zeit lang, um wieder Tuchfühlung aufzunehmen. Allen voran drehte Matthias Veit weiter stark auf und brachte Boele nach 12 Punkten Rückstand(34. Min) sogar per Dreier bis auf 2 Zähler kurz vor Schluss heran. Docht es reichte leider nicht für die kleine Sensation, den Tabellenführer stolpern zu lassen.

Wegmann 4, Viardo 2, Wortmann 11, Kassner 8, Longerich 7, Wiesner 14, Zahner-Gothen, Veit 21

Kommentieren