Boeler der Woche
Justin Hoffmann

Justin, dem in der zweiten Halbzeit der einzige (!!!) Korb der Boeler Drittvertretung gelang - nachdem man in der 8.Minute noch geführt hatte!

Jugendsponsor
Sparkasse HagenHerdecke
Newsletteranmeldung
Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

E-Mail-Adresse:

anmelden
abmelden

Powered by Newsletter Software SuperMailer
Kategorien
Boele Skitour 2018
Hochzeiger
Sponsoren

PostHeaderIcon Niederlage im ersten Rückrundenspiel

Haspe4 – BBK 5   70:58 (20:19| 16:18 || 17:7| 17:14)

Im ersten Rückspiel der Saison gelang der fünften Mannschaft trotz der Niederlage eine ordentliche Leistung. Bis zur Halbzeit war das Spiel ausgeglichen. Die Führung wechselte häufig und besonders Marvin und Justus hielten Boele mit 26 der erzielten 36 Punkte im Spiel. Die Defense arbeitete gut gegen den stark aufspielenden Center der Hasper, der nie ganz auszuschalten war. Das dritte Viertel ging deutlich an die Heimmannschaft. Leider nicht, weil Haspe so stark aufspielte, sondern weil die Offense der Boeler nur magere 7 Punkte zustande brachte (alle von Justus und Marvin). Aber die Boeler gaben nicht auf. Bis zur 37 Minute hatte sich das Team wieder auf 4 Punkte herangekämpft (60:56). Jetzt übernahmen alle Spieler in der Offense Verantwortung. Die  Schiedsrichter ließen an diesem Abend auf beiden Seiten viel laufen. Leider spürte das Boele in dieser wichtigen Spielphase empfindlich. Die Gäste konnten sich wieder leicht absetzen und die Fünfte schickte die Gäste nun konsequent an die Freiwurflinie. Die Hasper hatten nur eine 50% Freiwurfquote, aber eine schlechte Wurfausbeute auf Seiten der Boeler in den letzten beiden Spielminuten verhinderte einen knapperen Spielausgang.

Score: K. Engel 2, K. Großmann 7, J. Schlüter 12, J. Judtka 4, A. Nünnerich 3,  P. Külpmann 3, M. Kortenacker 24, Z. Krpic, N. Zacharias 3, D. Milojevic

Kommentieren