Louis Müller für LV-Turnier in Hamburg nominiert – Finn Drescher schafft das schwarze Trikot

Sehr erfolgreich verlief für U14-Spieler Louis Müller der Lehrgang des WBV-Kaders Jg. 2006 in Düsseldorf. Insgesamt 34 Spieler waren eingeladen, und Louis wurde von WBV-Auswahltrainer Kenneth Pfüller für das Landesverbandsturnier vom 18.-20.Oktober in Hamburg nominiert. Herzlichen Glückwunsch!

Auch Finn Drescher hatte Grund zum Jubeln. Für das schwarze Trikot der kinder + Sport Basketball Academy fehlte ihm noch „4 von 5 Dreier“ bei einem Versuch. Diesmal hat es endlich geklappt. Die erste vier Versuche waren direkt erfolgreich, so dass sich Finn nun über das schwarze Trikot freuen kann.

Sommercamp 2019 begeistert die Kids – Herbstcamp jetzt vormerken

Nach dem Herbst-, Winter- und Ostercamp war auch das Boele Kabel & BG Hagen Sommerbasketballcamp ein voller Erfolg. 3 ½ Tage waren vom absoluten Anfänger bis hin zum Regionalligaspieler 40 Kids mit Begeisterung und Freude dabei und sorgten für eine ganz besondere Atmosphäre, die lediglich durch die Renovierungsarbeiten etwas gestört wurden.

Vormittags wurde mit verschiedenen Coches intensiv trainiert, nach der Mittagspause gab es wie auch am letzten Camptag Spiele und Wettbewerbe und ne menge coole Preise. Vor den Eltern und Großeltern konnten sich zum Abschluss nochmal alle Kids in einem großen Turnier präsentieren, auch das komplette Team von Phoenix Hagen stattete den jungen Basketballern einen Besuch ab und erfüllte geduldig die Autogrammwünsche. Zum Abschluss hat jeder Camper noch ein tolles Campfoto (sponsored by Hobby Foto) und Eintrittskarten für den Goldschmiede-Adam-Cup erhalten. Der Titel des MVP ging an Lennard Schiefer.

FAZIT: es hat mal wieder extrem viel Spaß gemacht. Alle Kids haben tolle Stimmung verbreitet, hart trainiert, sich untereinander geholfen. Viele Eltern haben ihre Hilfe angeboten und die Kids haben uns wieder das Feedback gegeben, dass sie absolut begeistert waren. Das Essen war auch sehr sehr lecker, wofür ein großer Dank an Ninas Frittenhaus und Hummer Catering geht. Zudem noch ein riesen Dankeschön an Jenny Drescher, die uns rund um das Camp unterstützt hat. Wir freuen uns alle schon auf das Herbstcamp, welches vom 21.-24.Oktober stattfinden wird. Den Anmeldeflyer gibt es in Kürze.

Sommercamp – jetzt einen Platz sichern!

Vom 19.-22. August findet das Sommercamp statt und richtet sich wieder an basketballverrückte Kids von 6-16 Jahren, vom Rookie bis zum Auswahlspieler. Wie gewohnt findet das Training an den ersten drei Camptagen von 9-16 Uhr statt, am letzten Tag bis 13 Uhr.

Für Spielerinnen und Spieler, die bereits auf hohem Niveau trainieren und spielen, wird es ein gesondertes Leistungsprogramm geben, so dass alle auf ihre Kosten kommen.

Trainingszeiten in den Sommerferien

Für unsere Jugendleistungs- und Seniorenteams haben wir in den Sommerferien die unten aufgeführten Trainingszeiten erhalten. Der normale Trainingsplan greift dann ab Mittwoch, den 28.August.

Achtung: die Hallen 2 und 3 stehen in der Woche vom 12.-16.August aufgrund von Sanierungsarbeiten nicht zur Verfügung!!!

2.Ferienhälfte (05.08.-27.08.):

U12-1 / U12-2:
Montag, 16:00-18:00 Halle 1 / Mittwoch, 16:00-18:00 Halle 1

U14-1:
Montag, 18:00-20:00 Halle 1 / Mittwoch, 18:00-20:00 Halle 2

U16-1:
Montag, 16:00-18:00 Halle 2 / Mittwoch, 18:00-20:00 Halle 1

U18-1:
Montag, 18:00-20:00 Halle 2 / Mittwoch, 16:00-18:00 Halle 2

1./2./3. Herren:
Montag, 20:00-21:45 Halle 1 / Mittwoch, 20:00-21:45 Halle 1

Damen:
Montag, 20:00-21:30 Halle 2 / Mittwoch, 20:00-21:30 Halle 2

7 Boeler schaffen Sprung in den Regionalkader

Mehr als erfolgreich ist die Sichtungssequenz für die Spieler des Jg. 2007/2008 verlaufen. Gleich 7 Boeler Nachwuchsbasketballer konnten sich über den Sprung in die Top 20 des Regionalstützpunktes qualifizieren. Über die Nominierung freuen sich:

Borck, Luca
Drescher, Finn
Härtl, Phil
Langermann, Jonas
Langermann, Torben
Linderhaus, Luis
Wisniewski, Nina

U10 freut sich über Platz 2 beim Youth Cup

Nach dem Gewinn des Titel des Westdeutschen Meisters gab es die erste Bewährungsprobe für das neuformierte Team. Aus der Meistermannschaft waren mit Jordan Drescher und Ben Schürholz lediglich zwei Kinder übrig geblieben, so dass die Mannschaft der neuen Saison komplett neu zusammengestellt wurde und mit vielen Kindern des jüngeren Jahrgangs bestückt ist. In der ersten Partie ging es direkt gegen den ETB Essen, die in dieser Saison ein starkes Team zusammen haben. Coach Mareike gab allen Kindern reichlich Einsatzzeit, um Spielerfahrung zu sammeln. Für fast alle Youngster war es das erste Spiel auf Oberliganiveau. Die Gegner dagegen waren deutlich erfahrener und konnten die erste Partie verdient für sich entscheiden. In den weiteren Spielen gegen SV Haspe 70 1 und 2 sowie die Hertener Löwen agierten die Boeler bereits deutlich selbstbewusster, so dass man sich am Ende über den zweiten Platz freuen konnte. Einen guten Einstand im Boeler Dress gaben die Neuzugänge David Dimitrijoski und Lorenz Schmücker.

U8 hat viel Spaß beim Youth-Cup

Das erste Turnier der neuen Saison hat die Boeler U8 beim Youth-Cup in Haspe absolviert. Durch die Jahrgangsumstellung war es für fast alle Kids das erste richtige Spiel. Doch von Nervosität war nicht viel zu spüren. Zum Auftakt gegen die Gastgeber gelangen schon einige tolle Aktionen mit schönem Zusammenspiel, auch gegen die Hertener Löwen waren die Boeler Youngster erfolgreich. Die einzige Niederlage kassierten die von Martin gecoachten Kids gegen die BG Hagen, die allerdings auch mit dem Team der vergangenen Saison an den Start gingen und entsprechend nicht nur alters- sondern auch größentechnisch überlegen waren. Am Ende wurden alle Teams mit dem ersten Platz ausgezeichnet, denn in dieser Altersklasse kommt es in erster Linie auf den Spaß an 🙂

Mit dabei waren: Lars Bardohl, Mirac Dasgin, Erick Friedhoff, Lucca Grof, Paul Hofmann, Lea Klagges, Adam Kroll, Clara Spannagel, Ben Söhnchen und Max Zepuntke

Saisoneröffnung am Samstag – Trikots und Bälle zu erwerben!

Im Rahmen der Saisoneröffnung habt ihr die Möglichkeit, ausrangierte Trikots und Bälle gegen eine Spende von € 3,- je Teil zu erwerben. Die Sachen findet ihr neben dem Cateringstand.

Zeitplan Spiele:



HALLE 1

UhrzeitHeimGastSRKG
12:00U16-1SV Haspe 70Michel Kremer
Tilmann Adler
U18-1
14:00U18-1TVE Barop
Michel Kremer
Tilmann Adler
U16-1
14:45U6 (Halbzeit)
Coaches

16:00U12-1BG Hagen
Tilmann Adler
Louis Simpson
U14-1
16:45U7(Halbzeit)
Coaches

18:00U14-1SV Haspe 70Tilmann Adler
Louis Simpson
U12-1


HALLE 2

UhrzeitHeimGastSRKG
12:00U10-1SV Haspe 70
Susanne & Herbert Kemna
Eltern
14:00U12-2
ART Giants 2
Max Schneevoigt
U16-2
16:00U16-2TVE Barop 2
Zinoviy Mazniker
U12-2
18:00U14-2SW Baskets Wuppertal 2
Julian Schlink
Max Schneevoigt
U12-3







HALLE 3

UhrzeitHeimGastSRKG
12:00U10-2SV Haspe 70 2
Julian Schlink
Dirk Kellermann
Eltern
14:00U8SW Baskets Wuppertal
Torben Langermann
Eltern
16:00U12-3BC Langendreer
Max Schneevoigt
Lukas Langermann
U14-2

Helfertableau:

UhrzeitTo doPerson 1Person 2Person 3
11:00:00Aufbau H1TEAM U16-1

11:00:00Aufbau H2TEAM U10-1

11:00:00Aufbau H3TEAM U10-2

11:00:00Aufbau VerkaufA. Kroll
B. Brückmann
O. Perlick
11:30-13:30VerkaufA. Kroll
C. Hoffman
L. Söhnchen
13:30-15:30VerkaufM. Langermann
M. Buczkowsi
S. Drabek
15:30-17:30VerkaufC. Lohkamp
V. Hannig
N. Schiefer
17:30-19:30VerkaufY. Härtl
M. HofmannP. Beyer
19:30:00Abbau VerkaufY. Härtl
C. Härtl
A. Behrens
20:00:00Abbau H1TEAM U14-1

20:00:00Abbau H2TEAM U14-2  
20:00:00Abbau H3TEAM U18-2  

Kulinarische Spenden: Marmorkuchen (Familie Drescher), Kuchen (Familie Buczkowski), Kuchen (Familie Kroll), Zimtschnecken (Familie Christmann), Brezeln (Familie Krüsmann), 2 Käsekuchen (Familie Botte), Zitronenblechkuchen (Familie Rembold), Kuchen und Muffins (Familie Langermann), Frikadellen (Familie Drabek), Kuchen und Schokoriegel (Familie Schürholz), Kuchen (Familie Wendt), Pizzaschnecken, Brezeln und Frikadellen (Familie Lohkamp), Muffins (Familie Lamberg), Kirschkuchen (Familie Storkmann), Pizzaschnecken (Familie Hoffmann), Kuchen (Familie Söhnchen), Bananen und Muffins (Familie Wißmann), Kuchen (Familie Brückmann), Marmorkuchen und Schokoküsse (Familie Söhnchen), Brezeln (Familie Hofmann), Brownies (Familie Kellermann), Schokinokuchen (Familie Drescher), Nusskuchen (Familie Tschentscher), 20 Brötchen, Aufschnitt und Gurken (Familie Zwadlo), Brezeln und Muffins (Familie Dimitrijoski), Brezeln (Familie Hußmann), überbackene Käsebrötchen (Familie Webel), Brownies (Familie Hoppe), Kuchen (Familie Noetzel), Apfelkuchen (Familie Neuloh), Brownies (Familie Beyer)